Frage von Hellofromme911, 120

Wid eine Füllung benötigt?Wenn ja welche ist besser?

Hey.. Ich hab schon ein bisschen Angst vorm Zahnarzt.Ich hab mich aber wircklich über wunden einen Termin zu machen,der ist in 1Woche.Ich hab an meinen Backenzähnen braune 'Flecken' gefunden(Bild).Habt ihr auch diese 'Flecken'?Und im OK ein deutliches Loch.Bei Karies ist klar muss gebohrt werden usw.

Es ist mein erstes Loch.Ich putze 2x am Tag die Zähne +Zahnseide & Mundspülng. Also daran wirds voll nicht liegen. Ich war jz 1Jahr nicht beim Zahnarzt, das heißt meine Zähne wurden nicht versiegelt usw.Kommen die Flecken deswegen? Ist es wirklich Karies?(die Flecken) Bei dem Zahn wo ein deutliches Loch ist,wird ja gebohrt..wie lange dauert es ca.?Es ist ein mittel großes Loch. Welche Füllung bekomme ich? Ich bin unter 18 zahlt die Krankenkasse die 'weiße'/Kunststoff Füllung? Weil dieses Amalgam sieht nicht sehr schön aus,z.B beim Lachen sieht man ja dieses graue ding. Also wenn ich eine Füllung bekomme,wie lange dauert es bis sie trocknet? Muss ich da jz ne halbe Stunde mit offenem Mund liegen?

Hab ihr diese Amalgam Füllungen? Sind sie wirklich so schlimm?

(!ich habe keine Schmerzen!)

Bitte schreibt jz nicht 'geh zum Zahnarzt'...'frag das deinen Zahnarzt' Es ist mir unangenehm meinen Zahnarzt so viel zu fragen ka wieso und einen Termin hab ich ja..:/

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jersey80, 46

ich muss moskito widersprechen:

amalgam wird nach wie vor verwendet. es ist ein sehr gutes füllmaterial, das im preis-leistungs-verhältnis von KEINEM anderen dentalfüllstoff geschlagen wird

amalgam ist langlebig, einfach zu verarbeiten und zudem beugt es der neubildung von karies vor; es ist im ausgehärteten zustand ideal für den druckbelasteten seitenzahnbereich

es ist millionenfach bewährt und wissenschaftlich untersucht wie kein anderes material ... eine gesundheitsschädliche wirkung konnte nicht nachgewiesen werden

kunsstoffe sind zwar zahnfarben, brauchen aber einen höheren arbeitsaufwand und sind zudem selbst zu bezahlen - amalgam nicht.

kunsstoffe haben den nebeneffekt, dass sie zum schrumpfen neigen und so an den rändern gerne wieder karies entsteht. außerdem sind ihre inhaltsstoffe lange nicht so erprobt wie amalgam - allerdgien auf weiße füllungen sind daher keine seltenheit

in deinem fall: das foto ist sehr unscharf, aber die dunklen flecken deuten schon eher auf karies hin ... von der lange her würde da eine amalgamfüllung nicht sichtbar sein ...

die definitive entschiedung liegt bei dir ... ich weiß, die wahl ist nicht einfach ... ich selber habe amalgamfüllungen ... und mit denen lange nicht solche schwierigkeiten wie mit den weißen.

Kommentar von Deichgoettin ,

DH!

Kommentar von jersey80 ,

danke :-))

Antwort
von Moskito, 62

Keine Panik, kleine dunkle Flecken müssen nicht unbedingt Löcher sein. Das Foto ist ziemlich unscharf....

Wenn es bisher nicht schmerzt, wird es nicht so schlimm sein.
Amalgam wird heute nicht mehr verwendet. Ich habe zuletzt eine weiße Kunststofffüllung bekommen, ohne etwas dazu zu zahlen. Und die Füllung war in nicht mal einer Minute trocken - der Zahnarzt hält da für einen Moment so eine Art Wärmestab drauf.

Kommentar von Hellofromme911 ,

Danke!

Aber wegen der Amalgamfüllung,meine Freundin hat vor ca.5Monaten eine bekommen,sie hat gemeint sie hatte kein Geld um sich eine Füllung aus Kunststoff machen zulassen.Nur leider ist sie jetzt für 1Jahr ins Ausland und ich kann sie nichts fragen.

Kommentar von Moskito ,

Ich war gerade letzte Woche beim Zahnarzt, habe eine weiße Füllung bekommen, für die ich nichts dazu bezahlt habe.

Kommentar von Hellofromme911 ,

Wo hast du sie bekommen?Frontzähne oder Backenzahn?

Antwort
von KaAmZa, 31

Ich kann mich jersey80 nur anschließen. Ich selber habe einige Amalgamfüllungen mit denen ich sehr zufrieden bin. Du brauchst nicht stundenlang den Mund offen halten damit sie trockenen. Die Amalgamfüllung ist in der Regel spätestens 2h nach dem legen kaufest. In dieser Zeit solltest du nichts essen. 

In den Backenzähnen fallen die Füllungen kaum auf. Mit Kunststoff habe ich nicht gute Erfahrungen gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community