Frage von xhaltsmaulx, 97

Wichtig! Wie vertreibt man geister?

Hallo Leute,
ich weiß, dass hört sich jz echt komisch an aber ich habe einen geist in meiner wohnung.
es fing an als ich am 01.07.16 in meine jetzige wohnung zog und anfangs war noch alles so ziemlich 'okay'. So nach ca 2-3 wochen flogen plötzlich tetrapacks runter von dem tisch, kerzen fielen von unserer Essensausgabe obwohl alle fenster zu waren. Ich habe mir eine Katze geholt bevor ich einzog, da ich ziemlich angst hatte in ner neuen wohnung und halt auch was zum kuscheln brauch, meine Katze hat sich auch super eingelebt, bis vor ca 5-6 tagen. Sie faucht, miaut und kratzt richtung tür, versteckt sich anschließend in meinen armen.. Ich habe auch vor ca 3 tagen eine frau durch die wohnung gehen sehen, dachte aber ich schiebe paranoia weil ich so angst hatte, bis mir meine Nachbarin gestern erzählte, dass sich in meinem wohnzimmer eine frau aufgehängt hat, sie beschrieb sie mir genauso, wie ich sie gesehen habe (aussehen, größe,...). Meine Nachbarin erzählte mir auch, dass vor mir eine familie für 2 wochen hier gewohnt hätte, aber nach 2 Wochen wieder auszog, da irgendwas ihre tochter während sie schlief, würgte und tag für tag sachen von irgendwo runterwarf.!!! in den letzten 5 tagen habe ich immer mehr angst, was kann ich tun damit der geist verschwindet? bitte helft mir..

Antwort
von Alolka, 16

Hi. Ähnliches erlebte ich, als meine Familie in unser Haus eingezogen ist. Die Vorbesitzerin verstarb auch im Haus und ich hatte immer den Eindruck, sie sei noch da... Ich habe eine Freundin, die sich mit solchen Dingen befasst. Sie machte mir bewusst, dass man Geister nicht verjagen muss( realistisch betrachtet sind ja wir die Eindringlinge) sind Geister, wie in deinem und auch meinem Fall, friedlich, kann man mit ihnen reden.... meine Freundin riet mir dazu, einfach in die Luft zu reden und dem Geist zu sagen, dass man wisse, dass er da ist...dass man nichts dagegen hat, mit ihm das Haus zu teilen... aber dass es sehr gut wäre, wenn der Geist aufhören würde, die Mitbewohner zu erschrecken. ... genau das habe ich auch getan und seither ist es deutlich ruhiger geworden hier. Hin und wieder fällt mal was runter, aber sonst ist alles gut. Das geht natürlich nur, wenn du keine Angst hast. 😀 Das reden habe ich übrigens gemacht, wenn von der Familie keiner da war... Versuchs mal 😀

Kommentar von xhaltsmaulx ,

hab ich schon versucht, hilft leider nichts.. hab von den nachbarn erfahren, dass die Dame junge Frauen gehasst hat, da ihre tochter sie verachtete.. Nunja, meine Katze traut sich nicht mehr ins wohnzimmer (dort hat sich die Frau erhängt) & faucht jede Nacht ab ca 2-3 uhr die tür zum wohnzimmer an.. ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll, der Pfarrer riet uns, ein kreuz aufzuhängen, was wir natürlich gleich gemacht haben, aber seitdem wirds nur noch schlimmer. teilweise wirft sie das Kreuz auch runter..

Kommentar von Alolka ,

Dann empfehle ich dir, solltest du bei Facebook sein, dich dort mal umzusehen. Es gibt einige Gruppen, die sich mit diesem Thema befassen und auch Ratschläge und Hilfen geben können. Lg und viel Glück

Antwort
von RoyalM00n, 25

Geh zu einem Experten geh in die Kirche such dir einfach jemanden der dir helfen kann dass ist ein Poltergeist die sind ein bisschen aggressiver als die anderen, evtl weil er auf sich aufmerksam machen will. Betreibe bloss keinen Exorzismus, Vertreibung oder Ritual alleine da kann vieles schief gehen und das Ganze noch schlimmer machen. Trage ein Amulett immer bei dir besonder im Schlaf und lass es weihen. 

Möge Aine über dich wachen.

lg RoyalM00n

Kommentar von xhaltsmaulx ,

vielen dank für die vernünftige antwort 😚 der pfarrer meinte wir sollen ein kreuz aufhängen aber seit dem wirds schlimmer..

Kommentar von RoyalM00n ,

Die meisten Pfarrer raten das immer... Leider macht es das ganze oft schlimmer da sie das Kreuz als Allheilmittel sehen meine Empfehlung such dir einen Heiler also jemanden der darauf spezialisiert ist und sprich mit Ihm/Ihr darüber. Mach bloss nichts auf eigene Faust.

Kommentar von xhaltsmaulx ,

vielen dank! werd ich machen

Antwort
von unlebendig2, 27

Also ich glaube, dass du den Geist dieser Frau nicht aus der Wohnung vertreiben kannst.. Da sie an diesem Ort gestorben ist! Ich kenn viele Geschichten wo Leute in einem Haus gestorben sind und es anschließend darin gespuckt hat!
Ich persönlich habe auch schonmal sowas ähnliches erlebt. Ich werde es jetzt nicht sagen, aber wenn du willst kann ich es dir erzählen ;D
Also ich würde generell nicht in Häuser einziehen wo leute vorher gestorben sind.
Natürlich konntest du vorher nicht wissen, dass ein Geist existiert!
Aber eine wirkliche Antwort wirst du glaube nicht auf deine Frage bekommen, da jeder was anderes behauptet! Und die existenz von Geistern nicht bestätigt wurde!
LG Unlebendig ;D

Kommentar von xhaltsmaulx ,

vielen dank trotzdem 😚

Antwort
von karlkopf69, 39

Es gibt keine Geister da kann ich dich absolut beruhigen. Die von dir beschriebenen Ereignisse ist wahrscheinlich eine Aneinanderreihung von Zufällen.
Da du eine eher ängstliche Person zu sein scheint (das ist ja nichts schlimmes) würde ich mir einfach einen rationalen Menschen aus deiner Umgebung suchen und ihm von deinem Sorgen erzählen.
Soweit ich weiß gab es noch nie einen Menschen, der von einem „Geist" in irgendeiner Weise außer einer psychischen Weise verletzt wurde.
Viel Glück und ich hoffe es geht dir bald besser  

Kommentar von xhaltsmaulx ,

Ich bin nicht psychisch krank haha ^^

Kommentar von karlkopf69 ,

Habe ich auch nicht behauptet aber es nunmal Fakt dass Geister nicht existieren

Kommentar von Alolka ,

Das ist kein Fakt, das ist eine Behauptung ....

Kommentar von xhaltsmaulx ,

muss man eben selbst erlebt haben.. ich persönlich find es schwachsinnig nicht daran zu glauben. hoffentlich erlebst du's mal selbst, du schmatzkopf!

Kommentar von karlkopf69 ,

Aha meinetwegen Schlaf in dem Zimmer wo die Frau die hier vorher gewohnt hat gestorben ist und juckt mich kein Stück

Antwort
von RabbytJ, 19

Ich denke du bildest dir sehr viel ein, ich denke sie hat dir bevor du die Frau "gesehen" hast, davon erzählt.

Neue Geräusche in unbekannter Umgebung sind immer etwas komisch, für dich und auch für die Katze.

Antwort
von Meatwad, 37

Das Vertreiben von Geistern ist relativ einfach. Man muss sich nur die Tatsache verinnerlichen, daß es so etwas wie Geister nicht gibt, und schon sind sie weg.

Antwort
von michamama, 36

Sage

laut und deutlich

ICH bin der Herr im Haus, also verschwinde

Du bist das Wesen mit der höheren Macht und der Geist hat sich Dir unterzuordnen

Kommentar von xhaltsmaulx ,

& was, wenn sie sauer wird?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten