Frage von MelonAnanas, 74

!Wichtig! Welcome strafe bei folgender Geschwindigkeitserhöhung?

Hallo, Bei uns ist gerade ziemlich Stress zu Hause und zwar deswegen: Wir wohnen etwas außerhalb (10km von der Stadt) und genau bei der Einfahrt IN die Stadt ist ein Blitzer. Man darf da nur 30km/h fahren. Meine Mutter wurde da schon zwei mal geblitzt und beides mal war sie so schnell dass sie jeweils 1 Monat Fahrverbot bekommen hat weil sie so ein Tick über 60 gefahren ist. Heute wurde sie leider wieder geblitzt und dieses Mal ist sie 100% 69km/h gefahren. Sie ist sich nicht sicher ob sie 3 oder 5 Punkte beim Führerschein hat aber jetzt meine Frage: Wie viele würde sie kriegen und wie würde du Konsequenz aussehen? Mein Vater ist ziemlich sauer gewesen weil es gerade gar nicht passt wenn sie Fahrverbot kriegt. Naja hoffe dass ihr es mir sagen könnt. LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Crack, Community-Experte für Auto, Fahrerlaubnis, Führerschein, ..., 28

Wenn nach einer Geschwindigkeitsübertretung neben dem Bußgeld auch ein Fahrverbot angeordnet wird dann gibt es jeweils 2 Punkte.

Sollte der aktuelle Verstoß also auch wieder in diesem Bereich liegen und von den alten Einträgen ist noch keiner getilgt dann dürfte Deiner Mutter bald 6 Punkte haben.

Neben dem Hinweis das sie ihr Fahrverhalten massiv ändern muss wenn sie keine Entziehung der Fahrerlaubnis hinnehmen will [beim Erreichen von 8 Punkten], sollte sie zunächst einmal den tatsächlichen Punktestand in Flensburg abfragen: http://www.kba.de/DE/ZentraleRegister/FAER/Auskunft/faer_auskunft_node.html

Antwort
von Lkwfahrer1003, 13

Hallo ,

In welchem zeitlichen abstand wurde sie denn Geblitzt ? Innerhalb eines Jahres ?

Mit 39 Zu viel lt. Tacho ....nimmt man den Tachovorlauf und die Toleranz weg bleiben bestimmt noch 33 zu schnell Übrig .....das bedeutet :

160 Euro +  28,50 Euro Gebühren und Auslagen  +2 Punkte und 1 Monat Fahrverbot ........Da deine Mutter aber das doppelte der erlaubten Geschwindigkeit fuhr wird ihr vermutlich Vorsätzliche Begehung vorgeworfen .....in der Regel wird dann die Geldbuße verdoppelt ....sprich 320 Euro

Auch denkbar ist das die Bußgeldstelle mal genauer hinschaut und ihr Beharrlichkeit vorwirft , gerade dann wenn die Verstöße innerhalb eines Jahres begangen wurden  .....was wiederum bedeutet .....Fahrverbot bis zu 3 Monaten !

Evtl. lernt sie ja dann etwas daraus !

Antwort
von larry2010, 30

es gibt diverse bussgeldrechner im internet. einfach mal bussgeldrechenr googeln. dazu kann dort auch die strafe nachschlagen.

wie bei den anderne malen wird sie auch ein fahrverbot bekommen

Antwort
von denis1124, 25

Hier ist der Link zum Bussgeldkatalog.  https://www.bussgeldkatalog.org/geschwindigkeitsueberschreitung/

Antwort
von Vampire321, 1

Ich frag mal bewusst provokant:

Ist deine Mutter dumm?

1. wenn da 30 erlaubt ist, fährt man Max 50, weil das kostet "nur" Geld 

2. wenn ich 1x an einer stelle geblitzt wurde, fahr ich da nicht mehr zu schnell

3. wenn deine Mütter wirklich mit 69 geblitzt wurde hat dein Vater mit jedem Wort recht, das er deiner Mutter vorwirft 

Sorry, das ist absolut dämlich und wird sie auf jeden Fall den Führerschein für mind. Vier Wochen kosten - bei Vorsatz weil wiederholtem rasen kann es auch drei Monate dauern 

Gib deiner Mutter doch mal den tip, einfach ein paar Minuten eher loszufahren, dann muss sie nicht so rasen!

Antwort
von LukeSteel0, 25

Ich denke das zählt als innerorts, gerade wenn es nur 30 ist. Und wie du siehst, gibt das dann wohl zwei Punkte + 160€ und einen Monat Fahrverbot, egal wie viele Punkte sie schon hat.

http://www.bussgeld-info.de/bussgeldkatalog-geschwindigkeit/

Außerorts wären es nur 1 Punkt und 120€ gewesen.

Antwort
von TorDerSchatten, 23

160 Euro, 2 Punkte, 1 Monat Fahrverbot

Aber warum Welcome???

Kommentar von MelonAnanas ,

Auto Korrektur ;)

Ok und wenn sie dann im schlimmsten Fall 7 Punkte hat, darf sie nach dem Monat doch weiterhin Auto fahren oder? 

Kommentar von TorDerSchatten ,

6 bis 7 Punkte Verwarnung

8 Punkte Entziehung der Fahrerlaubnis

Antwort
von inv200, 40

Wie kann man wissen das man mit 69 km/h gemessen wurde?

Ansonsten:https://www.bussgeldkatalog.org

Kommentar von MelonAnanas ,

Hat noch es noch bei dieser Anzeige da gesehen beim Auto 

Kommentar von inv200 ,

Tachos gehen immer "vor" und Toleranz wird auch noch abgezogen. Das man auf den km/h genau sieht wie man geblitzt wird geht nicht. Ausser Deine Mum ist ein Radargerät :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community