Frage von Bolfprime, 40

Wichtig! Wann sollte ich die supplemente für eine bessere Gedächtnisleistung und Konzentration einnehmen?

Hallo, ich schreib morgen meine erste Abschlussprüfung und muss dafür echt Top fit sein! Ich habe mir dafür von emcur das "Matcha-Aktiv" Päckchen sowie von taxofit "50mg Eisen +Vitamin C", von das gesunde plus "100mg Ginkgo Gedächtnis +Konzentration" gekauft. Normalerweise nutzte ich nur gelegentlich mal das "alpha men" von Myprotein.

Jetzt meine Frage, wann muss ich was davon am besten einnehmen, damit ich morgen früh um 8 Uhr bis ca. 13 uhr konzentriert bin?

Ich weiß, dass ist schwer zu sagen, aber vllt kennt sich da ja jemand aus.

Antwort
von grubenschmalz, 11

Gar nicht, sind totaler Unfug.

Nahrungs­ergän­zungs­mittel für Kinder, die angeblich günstig auf die Gehirn­funk­tion oder Lernen und Konzentration wirken, können Sie sich sparen. Der Nutzen ist nicht ausreichend belegt

https://www.test.de/Pillen-fuer-die-Schule-Leere-Versprechen-4494129-4494137/

Kommentar von Bolfprime ,

okay, dann kann ich es ja mal probieren, wenn es eh kaum nutzen bringen soll. Trotzdem danke für die schnelle Antwort. hab mal auf der Seite kurz paar Sachen angesehen

Antwort
von Moringalife, 11

Gerade zur veganen Ernährung ist Moringa sehr gut geeignet, weil es bioverfügbar ist. Die o.g. Aussagen zu Nahrungsergänzungen gelten für synthetische Produkte. Moringa ist ein Lebensmittel ähnlich wie Paprikapulver oder getrockneter Schnittlauch.

Kommentar von Bolfprime ,

okay. Aber rein chemisch darf der Unterschied zwischen synthetischen und natürlichen Produkten nicht so groß sein. Ich ja schließlich der gleichen Aufbau der Struktur.

Kommentar von Moringalife ,

In Naturprodukten befinden sich lebende Zellen. Im Labor ist es bisher noch nie gelungen, ein Protein künstlich herzustellen. Das bedeutet, dass die Wissenschaft bisher noch kein Leben herstellen konnte und auch nicht nachvollziehen kann, wie das erste Protein als Baustein eines lebenden Organismus nach dem Urknall auf der Erde entstand. Im Labor entstehen nur tote Proteinbausteine. So wie es in einem klimatisierten Raum kein Pränatal, also keine Lebensernergie gibt. Hochspannende feinstoffliche Wissenschaft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community