WICHTIG! Luftnot, kloß im hals und schwindel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest zum Pulmologen, wenn es die Lunge ist.

Kann natürlich auch psychisch sein, wenn du alle Ärzte durch hast, ist das wahrscheinlich. Vor allem wenn das Problem nach mehrmaligen Durchatmen verschwindet.

Nach Asthma hört es sich nicht an,d ein dann kann man nicht öfter tief einatmen.

Der Schwindel kommt ,w ein du hyperventiliert, sit also eine Folge der falschen Atmung.

Das alles ist sehr belastend, glaube ich dir, dennoch kann das Szenario auch "aus deinem Kopf" kommen. Lass abchecken und erlerne eine Entspannungstechnik und ggf. Therapie um herauszufinden, was dir die Luft nimmt(psychisch). Atme in eine Tüte, das verhindert das Hyperventilieren dun weitere Panik.

Alles Gute!

Schilddrüse auch in Ordnung? Bei einer Fehlfunktion kannst Du unter den selben Symptomen leiden.Ich spreche da aus Erfahrung! Schilddrüse wurde gut eingestellt,alles wieder gut!

Kommentar von lulusix
13.09.2016, 13:47

Schilddrüse war laut bluttest ganz ok 

0

Hallo lulusix,

es könnte sich auch um ein psychisches Problem handeln. Evtl. verkrampfen sich bestimmte Muskelgruppen.

Es klingt jedenfalls nach vegetativen Störungen.

Vielleicht solltest du es mal mit Entspannungsübungen versuchen oder du bekommst eine Überweisung zum Psychotherapeuten.

Nathan

Vielleicht ist das psychisch bedingt, lasse dich an einen Psychologen überweisen, wenn organisch nichts gefunden werden kann.

Was möchtest Du wissen?