Frage von xsxsx, 106

Wichtig! Darf ein Lehrer uns die Arbeiten nicht zurückgeben (ps er fühlt)?

Steht oben

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KatzenEngel, 64

Warum sollte er sie behalten wollen?

Er muss die Arbeiten zurückgeben, irgendwann, sicher noch in diesem Schuljahr.

Kommentar von KatzenEngel ,

Danke für den Stern :)

Antwort
von Fragenmensch18, 31

„er fühlt”- Das soll was bedeuten?

Antwort
von datectd, 25

Er/sie muss sie abgeben.. Spätestens nach zwei Wochen außer wenn aus gesundheitlichen Gründen etwas nicht klappt und er/sie euch die Probe nicht bringen kann

Antwort
von KillerSteveHD, 59

Er muss die Arbeiten zurückgeben, ansonsten zählen die Noten aus der Arbeit nicht.

Kommentar von cruscher ,

Natürlich zählt die Note...

Kommentar von KillerSteveHD ,

Wenn bei uns in der Realschule eine schlechte Arbeit geschrieben wurde, dann sagt der Lehrer, dass die Arbeit nicht zählt, wenn wir sie trotzdem sehen wollen, dann sagt der Lehrer dass die Note dann schon zählt.

Kommentar von hermine55 ,

Ich meine, wenn die gesammte Arbeit der Klasse zu schlecht ausgefallen ist. Dann muss die Arbeit nochmal geschrieben werden und die andere Arbeit zählt nicht. Dann muss der Lehrer sie nicht zurückgeben

Kommentar von KillerSteveHD ,

Genau, aber wenn wir Schüler sie rausbekommen wollten, dann darf sie der Lehrer rausgeben, aber die Arbeit zählt dann.

Antwort
von nervmalnichtt, 40

Was will er denn sonst mit den machen?

Kommentar von xsxsx ,

Hobby los aber Danke

Kommentar von nervmalnichtt ,

solche lehrer kenn ich nur zu gut😂

Kommentar von xsxsx ,

Ahhh😂😏

Antwort
von hermine55, 46

Wenn die Arbeit zu schlecht ausgefallen ist und  nochmal geschrieben werden muss, muss er die Arbeit nicht unbedingt zurückgeben. Sonst schon:)

Antwort
von JennyHS27, 20

Was fühlt er?

Antwort
von DerLateiner, 50

Muss er irgendwann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten