Frage von Papageirot, 59

WICHTIG Chemie Projekt: WIR BRAUCHEN EIN THEMA?

Hallo miteinander 😊 Ich brauche morgen ein Thema für ein Chemieprojekt habe aber keinen Plan was: Nach Möglichkeit sollte es mit Essen und Ernährung zu tun haben, wenn nicht auch egal.

Rahmenbedingungen: Ich bin nun in der neunten Klasse Sekundar (letztes Pflichtschuljahr der Schweiz) und es sollte möglichst einfach (aber nicht zu einfach in der Umsetzung sein (heisst wir müssen nicht viel Sachen selber kaufen). Die ganze Arbeit sollte etwa 6 Lektionen Zeit in Anspruch nehmen (à 45 Minuten)

Ich hoffe auf Antworten, schönen Abend

Antwort
von Fighter199z, 11

Organische Chemie ist sehr Interessant ist für 10.Klasse Gymnasium (super einfach und damit punktet ihr sicherlich).

Kurze Definition: Organische Chemie ist die Chemie der Kohlenstoffverbindung. 

Solltet ihr ein Experiment mit einbringen das macht folgendes: Ihr Braucht 3 Reagenzgläser.  Natriumchlorid (Kochsalz(NaCI)), Cellulose(C6H10O5) und Glucose (C6H12O6) In Glas 1 kommt die Cellulose in 2 Glucose und so weiter. Dann werden alle Gläser über einen Brenner gehalten bei ca. 800 Grad.

Beim Kochsalz wird nichts passieren und bei den anderen beiden wird sichtbar Kohlenstoff enstehen.

Daher ist Organische Chemie die Chemie der Kohlenstoffverbindungen.

Kommentar von labmanKIT ,

Mit Schwefelsäure geht sowas auch.

Antwort
von Harald2000, 16

Wie gesund sind Nestlé-Produkte ? (oder auch umgekehrt: Wie ungesund ... ?)

Antwort
von AntonBergamelli, 19

Also folgende Themen fände ich cool:

-Brennwert anhand von verbrennen von schockolade darstellen

-softdrinks abkoche, um die menge an zucker darzustellen

Kommentar von Papageirot ,

Danke alter^^ Hast du noch einen Vorschlag für eine Hypothese?

Kommentar von AntonBergamelli ,

Vieleicht für das erste Thema so was, wie kann mann mit schokolade heizen oder lässt sich brennwert beweisen.

Für das zweite währe sind softdrinks wirklich so ungesund

Kommentar von Papageirot ,

Danke^^ Jedoch ist eine Hypothese was man vermutet was passiert... Was würdest du da bezüglich der Softdrinks schreiben?

Kommentar von AntonBergamelli ,

Vieleicht: Wird viel zucker nachweisbar sein?

Sorry weis nicht, wie ich das formulieren soll

Kommentar von Papageirot ,

Jetzt nochmal eine essenzielle Frage: Wie würdest du Softdrinks abkochen, ohne dass ein Sirup entsteht, sondern nur purer Zucker?

Kommentar von AntonBergamelli ,

den sirup könnt ihr nicht verhindern, aber aromen oder anderes, was zurückbleibt wird vom sirup nur einen bruchteil ausmache, weshalb ihr nach dem abkochen im grunde die exakte zuckermenge habt

Antwort
von labmanKIT, 1

Cäsium + Fluor

Alkalimetalle?

Antwort
von pritsche05, 2

Versucht doch mal Trinitrotoluol herzustellen. Aaaaaber Vorsichtig ! :-)

Antwort
von star112233, 28

Lightprodukte

Kommentar von Papageirot ,

Was meinst du konkret damit?

Kommentar von Bevarian ,

Glühbirnen?!?   ;)))

Kommentar von star112233 ,

Wie der Körper darauf reagiert, woraus dieser zuckerersatz besteht, was es alles für lightprodukte gibt
Das sind so stichpunkte die mir spontan eingefallen sind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten