Frage von Nana912002, 314

(Wichtig) bin ich asexuell ?

Also ich habe gestern einen film über asexuelle gesehen und panik bekommen asexuell zu sein. Ich bin 14 jahre alt und habe somit keine Erfahrungen auf diesem Gebiet. Ich finde die vorstellung schön zu küssen aber bei sex weiß ich es nicht also irgendwie möchte ich es habe aber keinen großen drang dazu. Pornos erregen mich aber meine gedanken nicht. Wenn irgendwo Jungs oberkörperfrei herum laufen kann ich auch wegschauen. Also ich nicht gleich Schnappatmung. Und ich möchte kinder und soweiter also ich habe Angst.Und warum sollte ich bei diesem film angst bekommen wenn ich nicht asexuell bin? Ich mache mir auch schon seit längerem gedanken über meine sexuallität also ib ich bi bin oder homosexuell usw. Ich habe noch nie so eine panik verspürt ich möchte auch irgendwann Kinder. Ich war mit 9 einmal so ruchtig verliebt aber ich weiß nicht ob das irgenwas aussagt.

Antwort
von kath3695, 92

Mach Dir mal nicht so viele Sorgen. Asexuelle Menschen bekommen ja nicht die Pest. Alles gut.

Antwort
von Prinzessle, 149

Du bist 14 .....lass Dir Zeit, denn es ist natürlich dass man in diesem Alter noch keine Erfahrungen hat oder sie anstrebt....im Gegenteil ich finde dies gesund sich langsam und ohne Zwang entwickeln zu können...also habe keine Angst sondern lass es einfach auf Dich zukommen...

Antwort
von AnimefanElla, 19

Keine Sorge! Es kann ja auch sein, dass du Demisexuell bist wie eine Freundin von mir. Dabei kann man sich ganz normal verlieben und die Sexuelle Anziehungskraft an diese Person kommt er danach. Kinder kannst du ja trotzdem bekommen. Es gibt auch Graysexuallität (wie Grau), da fühlt man sich nur zu sehr wenigen Personen zu bestimmten Zeiten angezogen. Besonders in der Pubertät ist es schwer ein zu schätzen, welche Sexualität man nun hat, also lass dir erstmal Zeit. 

Antwort
von WolfCB, 90

Diesen Effekt, den dieser Film bei dir ausgelöst hat ist nicht neu. Wenn Mediziner erstmals eine neue Krankheit besprechen gibt es immer einen geringen Anteil, die fest davon überzeugt sind, dass sie genau das haben! Sie haben vielleicht sogar mal ein paar der beschriebenen Symptome gehabt aber weil diese sich zig mal wiederholen ist es absolut falsch direkt das schlimmste anzunehmen. 

Bei dir ist es ähnlich. Du bist noch unsicher und vom Alter her auch noch in der Pubertät. Die sexuelle Entwicklung ist noch nicht abgeschlossen. Damit du dich sicherer fühlst, gebe ich dir den Rat deine Gedanken in einem Buch fest zu halten. Lies dir die Einträge immer mal wieder durch in den nächsten Monaten. Irgendwann gehen deine Worte in eine Richtung. Entweder findest du sie unpassend oder es wird immer wahrscheinlicher.

Und noch was...es ist vollkommen normal dass du einem oberkörperfreiem Jungen auch mal widerstehen kannst. So einfach gepolt sind wir Menschen nicht.

Gruss

Kommentar von Nana912002 ,

Aber das problem ist dass ich Jungs oberkörperfrei nicht mal wirklich atraktiv finde. Ich habe irgendwie angst wenn ich dieses buch schreibe, dass ich dann asexuell bin😁

Kommentar von WolfCB ,

es gibt ja auch noch eine dritte Möglichkeit. Aber das Buch macht dich nicht asexuell. Das kannst du nicht wirklich beeinflussen. Und Tagebuch führen war früher mal normal. ;)

Antwort
von Muphi, 88

Also du bist 14 du entwickelst dich gerade. Ich denke mal ob du Asexuell bist oder nicht wird sich noch herrausstellen. Asexuell können auch sowas wie liebe und erregung empfinden.

Nur so sobald du deinen ersten Freund hast bzw es das erste mal ausprobiert hast wirst du feststellen ob du asexuell bist.

und (soweit ich weiß) auch asexuelle Menschen haben Sex (z.b. wenn der Partner nicht asexuell ist und somit dem Partner ne freude machen will usw.) oder halt für denn Kinderwunsch (hier ist halt das Kind das Ziel und Ursache).

Und das man nicht jedesmal schnappatmung bekommt wenn man was sieht was erotisch ist ist normal. Auch Männer können Brüste und Hintern sehen ohne Schnappatmung zu bekommen.

Also mach dir keine Panik deswegen lass es auf dich zukommen wenn es soweit ist wirst du es wissen.

Antwort
von ConfusingHunter, 5

Warte erst mal. Denk erstmal darüber nach: Warum willst du herausfinden ob du asexuell bist oder nicht? Ich finde nämlich, dies ist eines von vielen Wörtern die jemanden beschreiben können. Aber Gefühle oder Menschen kannst du nicht in Worte fassen. So etwas variiert aber von Mensch. Es ist klar, dass du wohl auf x-beliebige Menschen nicht anspringst und sowas trifft ja auf deine Pornos zu, aber wenn du mal jemanden näher kennen lernst bzw. liebst dann sehen deine Gefühle/dein Verhalten ganz anders aus.

Meh ich hoffe man versteht meine Intention -_-

Antwort
von MarkusGenervt, 100

Nein, ist nicht wichtig!

Ist nur Pubertät.

Kopf hoch, abwarten und Tee trinken. Der Rest kommt irgendwann von alleine.

Kommentar von Nana912002 ,

Ich habe aber im Moment panik und wollte einfach wissen was da los ist aber danke🙈

Kommentar von MarkusGenervt ,

Ach, ja, ich bin so happy, dass ich DAS hinter mir habe :o))

In der Pubertät sprießen nicht nur Pickel, Bart und Brüste, sondern auch Dein Gehirn wird gründlich auf den Kopf gestellt. – schräge Formulierung

Das heißt, dass Du deiner Denke einfach nicht trauen kannst.
Was heute für Dich noch unumstößlich wichtig ist, ist nächste Woche bereits Schnee von gestern und Du hast wieder neue Probleme. Ach, ja, Dein Gehirn ist natürlich auch für Schnappathmung zuständig.

Genieße es und sieh die lustige Seite von all dem.

AWG

Kommentar von suitman1230 ,

die pubertät ist los! wie soll man auch mit 14 wissen wie/was man ist

Antwort
von liquorcabinet, 63

Schnappatmung von Männern, die oberkörperfrei herum laufen? Äh. Ich bin froh, dass ich zu keiner Phase meines Lebens solche Verhaltensweisen an den Tag gelegt habe :D Und ich bin ganz bestimmt nicht asexuell.

Antwort
von Neugieristok, 65

Wenn du schon küssen magst , bist du nicht asexuell. Asexuelle wollen gar keinen (sexuellen) Körperkontakt.

Antwort
von Nightrider16, 24

Das muss nichts bedeuten, warte es einfach ab, und beruhige dich erst einmal.

Antwort
von wurstbemmchen, 67

Warte mal 2, 3 Jahre. Dann sieht das mit Sex schon ganz anders aus.

Antwort
von till2412, 62

Nein, dass liegt in der Pubertät, bist gerade frisch drinne. Kein 14 Jähriger, kann richtig sagen, welche Sexuellität er hat und wenn doch ist, dass auch nicht so schlimm.


Die etwas gegen dich haben zum Beispiel eine andere Sexuellität, sind selber nicht zufrieden mit sich.

Leb dein Leben und nicht für andere!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community