Frage von christian95868, 22

Wi findet ihr diesen Text?

Ich hab im Urlaub ein eigenes Lied geschrieben. Das ist mein erstes Mal, dass ich einen Text dazu schreibe und ich weiß nicht sorecht, ob ich es wirklich aufnehmen und veröffentlichen soll. Ich glaub der Text ist etwas oberflächlich und kindisch und ich sollte noch was ändern. Das Lied ist ein Metal-Crossover mit exotischen und elektronischen Elementen. Sagt mal eure Meinung, oder was ich verbessern könnte.

Strophe 1: Wir sind au der Startbahn jetzt rasen wir los, das Flugzeug ist so kräftig und so riesengroß. Städte, Flüsse, Berge, Dörfer alles ist so winzig klein und die großen Wolken scheinen schon fast greifbar zu sein. Jetzt sind wir schon fast im Weltall und wir sehen nicht mehr viel und es sind noch ein paar Stunden und dann sind wir schon am Ziel.

Solo (Harfe)

Bridge: Und es sind noch ein paar Minuten und dann sind wir schon am Ziel.

Strophe 2:

Wir steigen aus. Und gehen raus. Fahr'n mit dem Bus Und ganz zum Schluss

Refrain: Stehen wir am Eingangstor von einem schönen Paradies Meer und Strand und Pools und Palmen sind vor mir zu seh'n. Sommerwind weht durch die Haare Tropenbäume stehen neben mir und sehr schöne Mädchen sind auch schon lange hier.

Solo (Gitarre)

Strophe 3:

Jetzt steh'n wir am Strand von Griechenland schwimmen mit den Luftmatratzen in das Meer hinein. Wenn wir rauskommen gibt's Abendessen Fleisch und Fisch und Brot und Früchte Pudding und Melonen dann geht schon die Sonne unter die Wellen brechen das Licht rot orange und gelb leuchtet der Himmel ich setz mich draußen hin mit meinem ganzen Essen ich schau der Sonne zu wie sie ganz langsam untergeht.

Solo

Refrain

Mehrere Soli

Strophe 4:

Nächsten Tag gehen wir an den großen Pool der direkt im Zentrum liegt von unserem Hotel an der Pool-Bar hol ich mir ein Wasser und leg mich auf die Liege dort bleib ich jetzt erst mal ein Weilchen bis ich mich auskuriere. Nun wird der Spaß groß, Wasserball und Aquazumba gehen nämlich los. Wir schwimmen und wir tauchen bis in die Nacht hinein.

Refrain

Refrain

Antwort
von Riverside85, 13

Klingt einfach wie ein Reisebericht. Das ist, als wenn ich dir den Wetterbericht aus der Zeitung vorsingen würde, null Lyrik, null Sinn dahinter. 

Kommentar von christian95868 ,

Naja, ich hab mir auch keinen Sinn dahinter ausgedacht. 

Kommentar von Riverside85 ,

Das merkt man. (; 

Von einem guten Songtext erwarte ich aber schon ein bißchen Inhalt.

Antwort
von leonardo8040, 5

Ich möchte dich jetzt nicht beleidigen, aber der Text ist grauenhaft. Aber bitte weiterlesen!

Der Aufbau ist fantastisch! Du weist anscheinend, wie man einen Text zusammenstellt. Das können nicht viele (ich übrigens auch fast nicht).

Bei einem Text ist die Idee sehr wichtig. Die hast du! Nur fehlt bei dir die Überzeugung. Der Text hat Inhalt und ist nicht einfach nur sinnloser Mist, aber man merkt nicht, dass du die Reise "geliebt" hast.

Ich sag das zum ersten Mal, aber der Text hat sogar zu viel Inhalt. Mindestens der Refrain sollte nichts mit "der" Reise, sondern mit "einer" Reise zu tun haben. Wie bei "Was wir alleine nicht schaffen" von Xavier Naidoo. Sein Text hat kaum Inhalt, aber das macht ihn so interessant.

Also: Guter Aufbau. Zu viel Inhalt im Refrain. Ansonsten, Gratulation!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten