WHV für 1jahr trotz Vorstrafe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Führerscheinentzug gilt meines Wissens nicht als Vorstrafe, insofern solltest Du keine Probleme bekommen. Die Voraussetzungen für das Erteilen des working holiday Visums sind klar definiert. Siehe z. B. hier: www.working-holiday-visum.de/australien/working-holiday-visum-australien.html#whv-australien-voraussetzungen und es wird in diesem Link auch eine Alternative aufgeführt. Sehr gut ist auch dieser Link, besonders hilfreich finde ich den letzten Absatz: www.australia.com/de-de/planning/working-holiday-visa-faq.html Du solltest also keine Probleme bekommen. Allerdings hoffe ich für Dich, dass zumindest das Thema Drogen bei Dir ein Ende gefunden hat. Australien ist nämlich ziemlich rigoros im Umgang mit Drogen-Konsumenten und Dein Aufenthalt könnte schneller beendet sein, als Du Dir vorgestellt hast. Have a good time down under and enjoy. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung