Frage von Hatsdo11, 81

Who are talking ODER who talks?

Heißt es: My friends, who are talking to each other.
Oder: My friends, who talk to each other
Wäre nett wenn das jmd beantworten könnte. Vllt noch ein weiteres Bsp. nennen!?

Antwort
von ronnyarmin, 36

Das kommt drauf an, ob sie im Moment miteinander reden (talking ), oder ob sie irgendwann mal reden (talk).

Auf jeden Fall muss das Komma weg.

Kommentar von Bswss ,

Nein, NICHT "auf jeden Fall", z.B. wenn der GANZE Satz  lautet:

My friends, who are talking over there right now, are friends I have known for many years.  (non-defining relative clauses MIT Komma").

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch & Grammatik, 17

Je nach Situation

who are talking = Present Progressive

oder

who talk = Present Simple

--------------------

Das Present Progressive/Continuous wird gebildet:

• mit einer Present Form von to be (= am, is, are) + Verb mit der Endung ing

Beispiele: I am dancing. You are singing. He/She/It is sleeping. We are eating. You are working. They are waiting for the bus.

Das Present Progressive/Continuous verwendest du

• für Handlungen, die jetzt gerade/im Moment des Sprechens passieren oder

• für Ausnahmehandlungen. (Signalwort: but) - He usually takes the bus to work, but today he is walking.

Signalwörter: now, at this (very) moment, at present, Look! Listen! Psst!, currently usw.

- Listen, he is playing the piano!

Darüber hinaus verwendet man das Present Progressive/Continuous:

- für feste Pläne oder Verabredungen, die für die nahe Zukunft bereits vereinbart wurden

Beispiel: I am meeting some friends tonight.

----------

Das Present Simple ist i.d.R. die Grundform des Verbes.

Im Englischen ist das Verb i.d.R. im Present Simple in jeder Person
gleich. Nur für die 3. Person Einzahl gilt der erste Merksatz, den man
im Englischunterricht spätestens in der 5. Klasse lernt,

he/she/it, das s muss mit oder he/she/it comes with an s.

Das heißt in der 3. Person Einzahl wird im Present Simple an das Verb ein s angehängt.

es wird im Present Simple in der 3. Person Einzahl nur an Verben angehängt, die

auf o enden (go - goes; do - does)

nach Zischlauten ( - s, - sh, - ch) (watch - watches; kiss - kisses)

• "y" nach Konsonanten wird in "i" verwandelt, -es (try - tries; fly - flies); aber "y" nach Vokalen ( a,e,i,o,u ) wird nicht verwandelt! (play - plays; say - says)

Dabei kommt es nicht darauf an, dass he/she/it im Satz geschrieben
steht, man muss nur eines dieser Personalpronomen für das Subjekt
einsetzen können, z.B.:

Your dad (= he) reads your book.

Mit dem Present Simple drückst du

• Gewohnheiten - He always plays the piano at 8 p.m.

• Tatsachen - The earth turns around the sun.

• Gedanken - I think you are wrong.

• Gefühle - I love her

• und wiederholte Handlungen - He often watches TV in the evening

aus.

Signalwörter: often, sometimes, always, usually, normally, generally, never, every (week, day, month, year etc.)

Darüber hinaus verwendet man das Simple Present:

- für festgelegte Handlungen in der Zukunft (Fahrplan)

Die Grammatik und Übungen hierzu und auch zu allen anderen englischen Zeiten findest du auch im Internet bei ego4u.de und englisch-hilfen.de.

:-) AstridDerPu

PS: Die Signalwörter für die Anwendung der englischen Zeiten bieten keine 100 prozentige Sicherheit. Wie zu jeder Regel gibt es auch da Ausnahmen.

Außerdem können einige Signalwörter, in Abhängigkeit vom Kontext, für verschiedene Zeiten verwendet werden.

Antwort
von holjan, 35

Das kommt drauf an, was genau gemeint ist.

'My friends who talk to each other' ist Simple Present.

Damit wird sozusagen eine allgemeine gegenwärtige Handlung ausgedrückt. Man könnte es als 'Meine Freunde sprechen grundsätzlich miteinander' verstehen.


'My friends who are talking to each other' ist Present Progressive und beschreibt die gegenwärtige aktive Handlung. Sie reden also gerade miteinander.


Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Englisch & Schule, 7

Dein "Satz" ist kein Satz, weil für das Verständnis der notwendige HAUPTsatz fehlt. Davon hängt wiederum ab, ob vor dem "who" und am Ende des Relativsatzes ein Komma stehen muss oder nicht.

Ansonsten siehe Vorredner: Astrid u.a.

Antwort
von suessf, 31

Ich hätte gesagt: Je nach Zusammenhang gibt es beide Varianten.

Antwort
von Mattea9983, 11

wenn sie es gerade in diesem moment tun heißt es are talking

Antwort
von conelke, 20

Die ing-Form immer dann, wenn jemand gerade in diesem Moment  dabei ist etwas zu tun.

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Englisch & Schule, 9

Antwort siehe holjan, Astrid...

My friends, who talks ist jedenfalls FALSCH.

Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für Englisch & Grammatik, 14

Beides ist möglich, allerdings ohne Komma.

Holjan erklärt es dir. 

Gruß, earnest

Kommentar von earnest ,

Mit entsprechender Ergänzung (die hier nicht vorliegt) ließen sich deine Satzfragmente natürlich erweitern. Falls es dabei zu einem der sehr seltenen eingeschobenen "non-defining relative clauses" kommen sollte, stehen Kommata. 

Falls es dich interessiert, wie das in der Praxis ausschaut: siehe Bswss.

Antwort
von probleme0, 30

Who are talking?z.B:Are you cool?,What are you doing;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community