Frage von Rythym20, 33

Whiskey+Ginger Ale? Ist in diesen kleinen Dosen eigentlich wirklich Whiskey drin?

Folgendes:

Ihr kennt ja alle diese 0,33L Dosen in Einkaufsmärkten auf denen (angeblich) Whiskey + Ginger Ale(oder Cola oder Lemon) draufsteht.... die haben auch meistens 6% vol(hab aber auch mal glaub ich mit 10%...).

Aber ist in diesen Dosen jetzt WIRKLICH Whiskey drin?(ich mein das Zeug wird ja von der Firma höchstpersönlich vermarketet)

Oder ist da mehrheitlich Süßes drin(Cola etc.) und ein AROMA, das an Whiskey ERINNERN soll?

Danke

Antwort
von Mediachaos, 10

Whisky, bzw in diesem Fall Whiskey (Bourbon und Irischen Whiskey schreibt man mit "ey") sind gesetzlich geschützte Erzeugnisse. Sogar ziemlich streng geschützte.

D.h. es muss tatsächlich Whiskey drin sein, sonst müsste es "mit Whiskeygeschmack" heißen - oder was auch immer das Lebensmittelrecht sonst dafür für eine Formulierung vorschreibt.

Ob das Zeug mit echtem billigem Whiskey oder mit Aroma besser oder schlechter wäre, kann ich nicht beurteilen. So was kommt mir eh nicht ins Glas.

Antwort
von Flintsch, 26

Soviel ich weiss, ist da richtiger Whisky drinnen. Allerdings nur Billigfusel wie Jack Daniels und Co. Also nichts, worauf ein Whiskyliebhaber besonders scharf wäre.

Kommentar von Rythym20 ,

ganz sicher? ich mein firmen würden ne menge an geld sparen, wenn sie statt echtem whiskey nur den Aroma benutzen... deshalb bin ich da n'bisschen Unsicher.. ich will mir ja kein whiskey holen wo kein whiskey drin is sondern bloß das aroma... wär ja ''ungünstig''

Antwort
von DJFlashD, 27

Ich schätze mal schon dass wirklich whiskey drin ist, sonst wärs ja nicht ab 18^^

Kommentar von Rythym20 ,

na ja... die firma kann ja persönlich entscheiden ob sie da ein ''Ab 16'' Siegel oder ein ''Ab 18'' Siegel draufkleben. Ab 18 klingt halt nur in den Ohren der Menschen ''erwachsener'' und ''hardcore''. Es kommt eh auf den Prozentgehalt an und nicht auf das was drin ist(tja deutsches gesetz halt) … die firma würde eig. auch an Geld sparen wenn sie statt echtem Whiskey den Aroma nehmen.. deshalb bin ich so verunsichert dabei... die firmen haben ganz schön viele tricks um bei ihrem.Produkt die Kunden zu täuschen, andere Chemikalien zu benutzen und es dennoch als ''hardcore adult drink'' zu verkaufen

Kommentar von DJFlashD ,

es kommt nicht auf den alkoholgehalt, sondern auf die art des alkohols an... man kann wein mit 13%vol kaufen aber jegliche spirituosen, und wenn sie nur 6%vol haben, sind ab 18... was jetzt genau drin ist kann ich so auch nicht sagen...

Kommentar von Rythym20 ,

deshalb ja.. will ja kein whiskey kaufen wo am ende dann doch nur der aroma drin is^^

Kommentar von DJFlashD ,

müsste das nicht irgendwo auf der dose drauf stehen was denn jetzt enthalten ist? wenns nur irgendwelche aromen sind weist du ja woran du bist ^^

Antwort
von WFL65, 12

Hallo Rythym,

kurze Antworten auf deine Fragen: Ja, wirklich Whiskey und nochmals ja, mehrheitlich Süßes und nein, nicht ausschließlich Aroma, weil dann nicht Whiskey draufstehen dürfte.

längere Antwort: nein, ich kenne diese Dosen nicht, und will sie auch nicht kennen. Wieso legst du Wert auf "echten Whiskey" und machst dir Gedanken über derartigen Fertigmixschädelwehstoff?

Kopfschüttelnd
WFL

Kommentar von Rythym20 ,

es geht mir nicht um's Whiskey sondern darum nicht komplett um ein Produkt betrogen zu werden.

Kommentar von WFL65 ,

Hallo Rythym,

danke für deinen Kommentar. Was besagt denn die Zutatenliste? diese ist verpflichtend.

"mit Whiskey" ist etwas anderes als "mit Whiskeyaromen". Da lässt sich das eine auch nicht auf das andere umdeuten.

Mein rein subjektiver Standpunkt (und ja, ich weiß, dass nach diesem nicht gefragt wurde) ist, dass man sich mit dem Kauf eines Fertigmixers aus Bequemlichkeit selber betrügt. Dies einfach, weil man die Auswahl der für einen selber besten Zutaten aus der Hand gibt und diese einem gewinn- und möglicherweise nicht qualitätsorientierten Konzern überlässt..

lG W

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten