Frage von TheEinhorn, 19

Wohnungs-Übergabe > Bad vom Vormieter umgebaut - kann der Vermieter verlangen, dass das Waschbecken wieder versetzt werden muss?

Hallo, ein Bekannter hat seine Wohnung gekündigt. Das Bad dieser Wohnung wurde vom Vormieter umgebaut und auch so von meinem Bekannten wieder vom Vermieter übernommen. Genau gesagt wurde das Waschbecken versetzt. Jetzt sagt der Vermieter, dass das Waschbecken wieder in seinen Ursprung versetzt werden soll. Laut Übernahmeprotokoll meines Bekannten wurde damals von dem Bad nichts schriftlich festgehalten. Klauseln im Mietvertrag prüfe ich jetzt noch. Meine Frage: Wenn der Vermieter damals die Wohnung so vom Vormieter übernommen hat und auch so weiter vermietet hat, und auch nichts im Protokoll bzw. Mietvertrag steht, dann kann der Vermieter doch jetzt nicht verlangen, dass das Waschbecken wieder versetzt werden muss, oder?

Antwort
von Zakalwe, 16

Wenn der Vermieter damals die Wohnung so vom Vormieter übernommen hat und auch so weiter vermietet hat, und auch nichts im Protokoll bzw. Mietvertrag steht, dann kann der Vermieter doch jetzt nicht verlangen, dass das Waschbecken wieder versetzt werden muss, oder?

Richtig. Wenn er es versetzt haben will, kann er das selbst machen.

Antwort
von pharao1961, 12

Nein, natürlich kann der Vermieter nicht den alten Zustand fordern, wenn er die Wohnung so übergeben hatte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten