Frage von Fabiano4044, 50

Whey proteine lohnt es sich für mich?

Lohnt es sich für mich Whey proteine zu nehmen, bin 16j ,174cm, 56kg(ziemlich dünn)mache kampfsport (MMA) habe schon relativ starke arme und so aber habe seit 1jahr keine veränderungen sehen und messen können?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Anfänger, Kohlenhydrate, Kraftsport, ..., 15

Hallo! Ich glaube nicht dass Du zusätzliches Eiweiß brauchst. 

Sicher hast Du alles, was Du für Deinen Sport brauchst, in der normalen Nahrung. Zumal Du bei hartem Training auch entsprechend mehr essen wirst.

Oft wird vergessen, dass unsere normale, vielseitige Nahrung für einen Arbeiter ausreicht – inklusive Eiweiß und Kohlenhydrate. Damit kannst Du 7 x 2 Stunden die Woche trainieren. 

Natürlich kannst Du es mal probieren. Habe ich als Anfänger auch gemacht - in Mengen.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Kommentar von spitmyvenum ,

woher weisst du dass er sich gescheid ernährt ?

Kommentar von Fabiano4044 ,

Tue ich :D

Antwort
von Mikmik10, 26

Naja , du bist ja noch in der Wachstumsphase. Eiweiß nach dem Sport ist nicht verkehrt. Ob du das jetzt wirklich nötig hast, kannst nur du selber beantworten. Generell nimmt der Körper genug Eiweiß mit der normalen Nahrung auf. Wenn du meinst dass du aber sehr viel Sport machst , könntest du etwas nach dem Sport nehmen. Aber nur in Maßen sonst wirst du dick;) . Nebenbei ist ein zu viel schädlich für die Leber. Ich persönlich würde in deinem Alter aber solche Nahrungsmittelergänzungen nicht nehmen.

Kommentar von Fabiano4044 ,

Ich mache 3mal MMA und 3 mal fussball und zuhause noch kraft und so.  dick kann ich nicht werden eegal wie viel ich esse...

Antwort
von scheggomat, 20

*Glaskugel an*

Jup, hilft. 

Aber die Kugel sagt auch, dass du es Molkeneiweiß oder Molkenproteine nennen sollst. 

"Whey"-pfft. Ich werde es nicht begreifen. 

Nein, im Ernst: 

Ferndiagnosen sind nie wirklich möglich. 

Wende dich an einen Ernährungsberater, der zusammen mit dir deine Ernährung und deinen Nährstoffbedarf bilanziert. 

Damit kannst du dann auch etwas anfangen. 

Hier wird nur Kaffeesatzlesen veranstaltet.

Kommentar von Fabiano4044 ,

hehe ok ich glaub ich sollte mich wirklich an einen wenden der drauskommt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community