Frage von Carlo124, 112

Whey Protein? Durchfall?

Hallo. Ich schildere mal mein Problem. Ich habe mir vor ein paar Monaten ein whey Protein bestellt, dass habe ich dann mindestens 1 bis eineinhalb Monate immer nach dem Training getrunken ohne ein einziges Problem. Dann irgendwann abends überkam mich so eine Übelkeit. Ich musste dann aber erst nachhause und auf dem Nachhauseweg wurde es dann immer schlimmer. Als ich dann zuhause war hatte ich starken Durchfall. Ich hab mir dann nichts gedacht und das whey weitergetrunken. Tagelang war dann nichts und dann habe ich Nasenbluten bekommen. Hab mir wieder nichts dabei gedacht. Das Nasenbluten kam dann wieder nach ein paar Tagen. Nach c.a einer Woche kam dann wieder die Übelkeit und der Durchfall. Dann kam ich auf die Idee dass es an dem whey liegt. Ich habe es dann weggelassen und jetzt ist gar nichts mehr. Kein Durchfall, keine Übelkeit und kein Nasenbluten. Ich habe keine laktoseintoleranz. Das habe ich testen lassen und mir ist auch nicht schlecht wenn ich Joghurt oder Quark esse. Also kann es sein dass es an dem whey lag oder jetzt nur Zufall ist das es aufgehört hat? Traue mich jetzt nicht das whey weiter zu trinken. Also kann es an dem whey liegen?

Antwort
von reverse95, 76

Hi!

Mir wäre neu, dass Wheyprotein so wenig verträglich sein kann, vor allem, wenn du es ja schon vorher eine Zeit lang ohne Probleme zu dir nehmen konntest.

Allerdings ist Wheyprotein ja konzentriertes Eiweiß - vielleicht hast du insgesamt zu viel Eiweiß zu dir genommen. Vielleicht war es aber auch wirklich nur Zufall.

Da wir hier alle keine Mediziner sind würde ich dir dazu raten, mit einem Arzt zu sprechen. Vielleicht kann er abchecken, ob es am Wheyproteinpulver bzw. Eiweiß lag.

Antwort
von 100TageFettweg, 67

Schau mal nach ob es abgelaufen ist.
Wenn nicht, teste mal ein anderes, sollte es gleich bleiben packst du beide Packungen ein und rennst mal zum Arzt. Vllt verträgt dein Körper etwas nicht.

Oder es kommt gar nicht von dem Protein. Austesten

Antwort
von RoyEarle, 57

Whey kann unterschiedliche Nebenwirkungen haben, wie jedes andere supplement auch. Die mir am häufigsten bekannten sind Magenverstimmungen und verstärkte Pickelbildung an Gesicht oder Rücken. Es kann also durchaus an dem Whey liegen bei dir, wechsel zum Testen vlt mal die Marke oder steig intern beim Whey um. (Isolat/Hydrolisat)


LG

Antwort
von einzigundartig, 60

Schau mal auf das Verfalldatum der Packung.

Antwort
von GamesInFlames, 45

Also ich bekomm nur Mega blähungen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community