Whels b pony reiten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

39 kg liegt doch eindeutig unter dem gewünschten Gewicht von 60 kg, oder ? Also dürfte es zumindest von dieser Seite aus kein Problem geben. 

ABER - letztlich entscheidet die Besitzerin, wen sie als RB für ihr Pferd nimmt. Wie alt bist du ? Ich glaube, in einen deiner letzten Fragen 11 oder 12 gelesen zu haben. Kommt also drauf an, ob der Pferdebesitzer grundsätzlich so eine junge RB für sein Pferd will. Dazu kommt noch, dass es sich hier um ein allenfalls gerade mal (frisch) angerittenes Pferd handeln dürfte, was eigentlich keine RB braucht, sondern eine weitere Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf einfach mal an oder Schreib ihr (je nach dem was sie Anbietet :-) da kannst du sie dann Fragen und einen Termin für einen Proberitt usw. ausmachen :-)

ich weiß ja nicht wie alt du bist aber Wahrscheinlich wächst du noch und wirst dem Entsprechend auch Schwerer also wird es Vermutlich keine RB auf Ewig!

ist das Pferd denn Überhaupt genügend Ausgebildet, oder bildest du es dann richtig aus? kannst du ein Pferd schon richtig Ausbilden? 

wie gesagt frage einfach mal die Besitzerin (ich gehe einfach mal von einer Frau aus :D) die wird dir dann alles sagen :-)

viel Glück!!!

ich hoffe ich konnte dir Helfen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein braves Pony ist klar. Ruf an lern die Besitzer kennen mach eine proberitt. Die Entscheidung liegt dan eh eher bei den besitzern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicinini
14.01.2016, 10:23

Ich hab das alter überlesen! kein proberitt... fühlst du dich in der Lage so ein junges Pferd einzureiten? das ist eine schwierige Aufgabe bei der man viel falsch machen kann!

1

Also nachdem in der Anzeige steht bis maximal 60kg und nur nur 39kg wiegst ist das ja absolut in Ordnung.

Ein dreijähriges Pferd sollte sich allerdings erst ganz am Anfang seiner Ausbildung befinden, heißt auch noch nicht zu viel geritten werden. Meinst du denn du bist so einem Jungspund gewachsen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal die Besitzer anrufen und mit Ihnen einen Termin ausmachen letztendlich haben die Entscheidung wer zu Ihrem Pony passt.

Auf Dauer wäre die Reitbeteilung sicher nicht, da du ja sicherlich noch größer wirst.

Desweiteren würde ich mir überlegen ob du wirklich ein so junges Pferd das noch in der Ausbildung steht reiten möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi pferdemadchen11,

ich hätte da mal 2 Fragen an dich.

Wie alt bist du und welche reiterlichen Erfahrungen hast du bisher gesammelt?

Ist das Pony überhaupt schon angeritten? Mit den Welsh Ponys wird doch auch erst ab 3 Jahren angefangen zu arbeiten....(je nach Entwicklungstand,bin mir aber nicht ganz sicher?)

Und da bietet jemand eine RB für einen 3-jährigen Welsh an? Irgendwie komisch......

Lg kruemel;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DCKLFMBL
14.01.2016, 10:57

meinen habe ich auch Probegeritten als er noch 3 war, er ist dann aber 4 Geworden :-)

1
Kommentar von nicinini
14.01.2016, 11:30

Also unseren beiden waren mit drei auch noch nicht eingeritten...

1
Kommentar von DCKLFMBL
14.01.2016, 11:32

Meiner war auch nur Angeritten mit fast 4😉

0

Das solltest du die Besitzerin fragen. Und wenn sie sagt man sollte unter 60kg wiegen, dann bist du mit deinen leichten 39kg deutlich darunter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?