Frage von MTBNewbiei, 102

Wheelie mit Hardtail?

Ich fahre im Moment ein Cube Analog. Zur Zeit versuche ich mal ein paar Wheelies. Können daraus irgendwann Schäden enstehen, wenn das Rad immer auf den Boden "knallt" ?? Danke im Voraus für Antworten und eure Mühe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, Hardtail, MTB, ..., 66

Nein, im Normalfall entstehen dadurch keine Schäden.

Das einzige wäre evtl. die Federgabel.

Im Normalzustand wird diese natürlich nicht beschädigt, aber wenn der Lockout aktiviert ist und die Gabel zu stark belastet wird, kann die Gabel Schäden davon tragen.

Wenn die Gabel aber aktiviert ist, passiert nichts. Ebenso entsteht kein Schaden an anderen Komponenten.

Mountainbikes müssen im Gelände ja normalerweise größere Belastungen aushalten als ein aufprallendes Vorderrad aus weniger als einem Meter Höhe.

Auch die Felgen sollten bei einem MTB stabil genug sein.

Kommentar von MTBNewbiei ,

Danke

Kommentar von elenano ,

Danke für den Stern

Antwort
von Pagefreak, 51

Ich fahre seit einem Jahr mit meinem Pegasus Solero SL Wheelies. Dazu zu sagen ist, dass das Rad absolut nicht dafür gedacht bzw. nicht wirklich geeignet ist. Bisher hat weder meine Federgabel noch die Felge irgendwelche Schäden.

Kommentar von hendrik4565 ,

Gleiches Fahrrad :) 

Antwort
von Bujin, 59

Hi, ich hatte anfangs auch mal Sorgen aber mittlerweile fahre ich seit 5 Jahren auf einem Rad und Probleme habe ich noch keine. Wenn du mit 30 - 40 km/h über Stock und Stein fährst muss dein Fahrrad viel mehr aushalten als einfach nur auf einem Rad zu stehen. Ich würde jetzt nicht unbedingt alle Schlaglöcher mitnehmen aber solange du auf ebener Bahn das Rad hochziehst passiert nichts. Da erste was kaputt geht sind meistens sowieso die Felgen oder Speichen wenn du irgendwo gegen knallst. 

Ich rede hier übrigens nur von dem Hinterrad. Das Vorderrad hat beim Wheelie-Fahren überhaupt keine Probleme. Die ganze Last sitzt hinten es sei denn du machst nen Stoppie. Das ist mit Federgabel nicht ganz so gesund zumal die meisten ohne Steckachse nicht ganz so steif sind. 

Antwort
von Annnonymusss, 50

Normalerweise nicht. Das Fahrrad wird nur entsprechend stark belastet.

Antwort
von erkennungslos, 21

Brems nur immer, bevor du auf den Rücken fällst, denn dann könnte dein hinterer Sattel aufreißen. Ist mir passier, aber mit Clicks xD.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community