Frage von Wissenswert2016, 56

WhatsApp.Fotos.Betrügen.Hilfe?

Hallo. Und zwar habe ich das ungute Bauchgefühl das mein Freund nicht treu ist, Beweise habe ich allerdings keine - nur des öfteren Ungereimtheiten. Ich habe vorhin in sein Handy geschaut und habe drei Fotos von einer Frau entdeckt, bei empfangenden Bilder von WhatsApp. Nun habe ich bei allen Kontakten geschaut, wer ihm die Bilder geschickt hat, natürlich habe ich nichts gefunden. Was mich zu dem Verdacht bringt, das alles weitere gelöscht wurde. Ich muss dazu sagen, dass er in vielen Gruppen bei WhatsApp ist und ich erst dachte das einer seiner Kollegen evtl. seine neue Freundin präsentieren wollte - was sich natürliche nicht bestätigen konnte. Aber warum sollte er das auch löschen? Dazu kommt noch das ich durch den Verlauf am Handy sehen konnte, dass er sich das Foto angeschaut hat. War es ein Zufall oder nicht? Zudem habe ich bestimmt 10 Bilder von ihm selbst aufgenommen gefunden, in dem er sich halb nackt d.h. Oberkörper frei fotografiert hat. Das komische an der Sache ist, das er NIE Bilder von sich selbst macht und dann ausgerechnet solche Bilder?!. Was mich natürlich wieder vermuten lässt, dass da etwas nicht stimmt. Meine erste Frage ist, ob sich jemand mit WhatsApp bzw mit Handys gut auskennt und weiß, wie und ob man überhaupt nachschauen kann, von wem er diese Bilder geschickt bekommen hat? Und ob jemand einen Rat hat, was ich machen kann um herauszufinden ob er mich tatsächlich betrügt ohne ihn direkt darauf anzusprechen. Ich wäre echt Dankbar. Ich weiß nicht wie ich es herausfinden soll.. :/ Lg

Antwort
von Madderinjo, 31

Sprich mit ihm. Du darfst aber nicht so kommen:"Von wem hast du die Fotos? Mit wem betrügst du mich?" Sag ihm einfach, dass du so ein komisches Gefühl hast und ob er vielleicht eine andere hat. Und dass du in sein Handy geguckt hast war nicht gut! Manche jungs fühlen sich da so in ihrem Vertrauen verletzt, dass sie schluss machen. Sag ihm auch das am besten mal! Viel Glück

Antwort
von Wissenswert2016, 18

Wir sind seit fast 5 Jahren zusammen und er darf und kann jederzeit an mein Handy , genauso andersherum. Für mich bzw uns ist das kein Vertrauensbruch. Mhh.. eigentlich wollte ich ihn erstmal nicht darauf ansprechen und erstmal einen Beweise haben oder lieber auch nicht. Sein Verhalten mir gegenüber ist auch nicht so,  als ob da was wäre. Mhh.. aber ich glaube ganz ehrlich, wenn ich ihn darauf ansprechen, dann würde er es eh abstreiten - ob er es getan hat oder nicht. Und ich wüsste ganz ehrlich nicht, ob ich mich davon überzeugen könnte, wenn er Nein sagt. Es ist auch so, dass er Abends oft weg ist und zwar aus dem Grund weil er Abends noch ein paar Stunden Taxi fährt und das wiederum kann ich nicht nachvollziehen ob er wirklich da ist oder nicht - Zeit dafür hätte er also ohne Ende, was mich wieder skeptisch macht. Werde ihn wohl trotz allem ansprechen und hoffen, dass er mir , in welcher Hinsicht auch immer die Wahrheit sagt.

Antwort
von 123Florian321, 20

Ohne gute Hackertools wäre das sicher schwer. Außerdem würde ich dir eh davon abraten, weiter in seinem Handy nach dem Absender zu suchen.

Sprich am besten mal mit ihm und stell ihn zur Rede.

Liebe Grüße, Florian

Antwort
von theIfrit, 11

Sowas finde ich ganz ehrlich k*cke. Naja jetzt bleibt dir nichts anderes übrig als ihn damit zu konfrontieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten