Whats app verifierung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du dein Smartphone zurückgesetzt hast,sind auch alle deine Daten verloren.Du musst also alles wieder neu aufbauen.Deine Kontakte,deine EMail Adresse,deine Apps etc.sind verloren.Nun hast du verschiedene Möglichkeiten:

1.Du gehst zur Polizei oder zu einem Fachmann und lässt deine Daten wiederherstellen.

2.Du machst dir einen neuen Account und verifizierst eine neue Nummer auf WhatsApp.

3.Du kaufst dir eine neue SIM-Karte,wo du dann auch gleich eine neue Nummer besitzt.

--->Zu 2)Je nach Betriebssystem sind die Einstellungen unterschiedlich.In den Einstellungen erstellst du dir jedenfalls einen neuen Account und neue Benutzerkonten für das Internet,die EMail oder auch andere Servicedienste.

Wenn du nun in WhatsApp dir eine neue Nummer anlegen möchtest,gehst du bei Einstellungen zu Account und dann zu Nummer ändern.Nun findest du einen Hinweis,der 2 Geräte als Abbildung beinhaltet.Das bedeutet,dass du beim Fortfahren nicht irgendeine Nummer angeben kannst,sondern eine gültige Nummer eines 2ten Smartphones.Hierbei ist auch deine Festnetznummer denkbar.Nun kannst du zwischen 2 Möglichkeiten entscheiden:

1.Du bestellst den PIN für die Verifizierung per eine SMS auf die neue Nummer.

2.Du bestellst ihn per Anruf auf die neue Nummer.

Dafür klickst du eines der beiden Felder an.Nachdem du den PIN zur Bestätigung in Kürze erhalten hast,gibst du ihn in dein Smartphone ein und nun wurde deine neue Nummer erstellt.

Zu 3)Bei einer neuen SIM-Karte kannst du dir diesen Aufwand ersparen,da du nun bereits eine neue Nummer besitzt.Du musst dann schauen,welcher Netzanbieter sich am Besten eignet.

Viel Erfolg und einen schönen Heiligabend noch:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gutfrager156
24.12.2015, 22:41

Zur Polizei gehen und wiederherstellen lassen? Ja genau... die werden sich freuen.

Und eine Variante hast Du völlig ausgelassen: Man kann natürlich auch seine alte Nummer weiterverwenden und einfach alles wieder installieren. Man kann sich selbstverständlich auch bei WhatsApp neu verifizieren, wenn WhatsApp das anfordert.

Die Kontakte etc werden bei Android zumindest bei Google gespeichert und auf dem zurückgesetzten Handy nach Eingabe des Google Accounts auch wieder synchronisiert.

0

Wenn Du auf Werkseinstellunen zurücksetzt, muss alles neu eingerichtet werden. Natürlich. Es ist so eingestellt, wie es vom Werk kommt. Also so ziemlich nix.

Was heißt, Du kannst Deine Nummer nicht verifizieren? Was passiert denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von damokles71
24.12.2015, 08:11

Nachdem ich meine Handy nr eingebe  kommt die meldung keine gültige Handy nr

0