Frage von IchHalt122, 171

WeWelche Hundrassen haben kein oder wenig Winterfell?

Kennt jemand Rassen, bei denen das Haus nicht voller Haare ist?

Danke im Vorrau ;)

Antwort
von Hamburger02, 41

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten bei Hunden:

Die einen haben noch einen natürlichen Fellwechsel, dann hat man Haare, braucht aber keinen Hundefrisör.

Die andere Sorte hat keinen Haarwechsel mehr. Dann hat man nur wenige Haare in der Wohnung, muss den Hund aber regelmäßig scheren.

Antwort
von veronicapaco, 38

Jack russel Terrier (Warnung kein Anfängerhund ) verliert wenig Fell. Fell wechseln tut aber glaube ich jeder Hund

Kommentar von spikecoco ,

meine verliert massig Fell

Antwort
von Besserwisserin3, 94

Bolonka Zwetna, Malteser, Havaneser, Portugisischer Wasserhund, Pudel und einige mehr Haaren so gut wie gar nicht müssen aber oft täglich gebürstet werden

Antwort
von Lapushish, 110

Hunde, die kaum Haaren sind Pudel; Wasserhunde; Labradoodle; ect. Google mal nach Allergiehunden. Natürlich gibt es auch haarlose Hunde, die sind aber meist nicht beliebt :p

Kommentar von MalinoisDogBlog ,

Es gibt keine Hunde die Kaum haaren es gibt immer wieder haarende hunde einer mehr einer weniger

Kommentar von friesennarr ,

Westis, Pudel und andere Hunde mit wachsendem Haar haaren wirklich kaum bis gar nicht. Mal ein Haar oder so findet man schon. Diese Rassen werden in der Regel getrimmt oder geschoren - wenn das Haar zu lang wird, daher haben die keine Unterwolle die raus geht - ergo keine Hundehaare im Haus.

Kommentar von Lapushish ,

Doch, gibt es.

Kommentar von Lapushish ,

Korrekt.

Antwort
von HundeFreundin12, 55

Pudel,malteser,Bichon Frise,Shih tzu

Antwort
von Filou491, 88

Ich habe einen Zwergpudel und der haart gar nicht. Meine Mutter ist Allergikerin und reagiert überhaupt nicht auf ihn. Pudel müssen sich gegen viele Vorurteile behaupten, die aber gar nicht stimmen.
Sie sind sehr sehr sehr intelligent und lieb.
Der einzige Nachteil ist die Fellpflege...

Antwort
von Hundefreund1966, 49

Suche dir ein Hund nach seinen Bedürfnissen aus und bitte nicht nach den Hundehaaren,kannst du ihm von seinem Charkter gerecht werden?

Braucht er sehr viel Bewegung,braucht er zu seinem Auslauf noch eine Förderung usw.,das solten deine Kriterien sein.Es gibt tatsächlich Hunde die weder geschoren noch gebürstet werden müssen.Auch ihr Fell nicht velieren.ihr Fell ist kurz ,ohne Unterwolle und dazu auch noch schmutz-und wasserabweisend,aber diese Jagdhunde sind zum Glück nicht an Privatpersonen abzugeben,die ausschließlich nach den Hundehaaren ihren Hund aussuchen.

Kommentar von mel2470 ,

Ganz genau !

Antwort
von Airedalefan, 58

Na Airedale Terrier.die müssen aber so 3 besser 4 mal im jahr getrimmt werden.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 60

Alle die geschoren oder getrimmt werden.

Viele (fast alle) Terrierrassen, Pudel usw.

http://www.hundeseite.de/tag/haart-nicht/

Antwort
von lp640, 77

Chinesischer Schopfhund Hairless

Antwort
von MeisterHasse, 65

Yorkshire Terrier haaren sich nicht und ist auch noch eine sehr schöne Rasse . (:

Antwort
von SenselessGurl0, 22

Ich hab einen Bolonka Zwetna und der haart nich🤗

Antwort
von veronicapaco, 15

Nackthunde

Antwort
von Bitterkraut, 70

Pudel.

Kommentar von IchHalt122 ,

iiihh! ich bin keine omaa brooooo 😂

Kommentar von Mimi1921 ,

Wieso Oma???? Pudel sind die liebsten Tiere der Welt obendrein habrn sie kein Unterfell sind recht Klug und sind super adoptier Hunde!

Kommentar von Bitterkraut ,

Ärgere dich nicht, da hat einer einfach keine Ahnung von Pudeln.

Kommentar von Bitterkraut ,

Wieder einer, der keine Ahnung von Pudeln hat. Pudel sind ganz tolle Hunde. Sie sind vielseitig, klug, freundlich, mutig, lustig, und äußerst lernbereit.  Urspünglich gezüchtet für die Wasserjagd. Sie lieben es, zu apportieren.

Es gibt Pudel die als Trümmerhunde arbeiten, als Rettungshunde aller Art, als Therapiehunde, als Behindertenbegleithunde. Und sogar als Trüffelhund. Mit einem Pudel kannst du jede Art von Hundesport machen.

google mal "Pudel bei der Arbeit" Bilder, da kannst du mal richtige Pudel sehen, keine Omahunde.

Kommentar von Bitterkraut ,

Der Pudel ist ein wunderbarer Hund. Wenn er zum Idioten frisiert wird, dafür kann er nichts, für zuviel Liebe auch nicht...Wenn man den Pudel als den robusten, intelligenten Hund behandelt, der er ist, hat er praktisch keine Schwächen. http://www.struppi.de/hunderassen/pudel-zwergpudel/

Genau so ist das.

Kommentar von eggenberg1 ,

viell. keine oma -  aber ein kind , was  überhaupt keine ahnung von hunden hat-- also  lies dich erst mal schlau , bevor du überhaupt  an die anschaffung  eines hunde auch nur  denkst..   was hat ein pudel mit oma zu  tun??   garnichts --

der pudel ist  einer de r inteligentesten hunde  die es  gibt  -ähnlich dem border collie --  aber  du hast recht , so einem hund  könntest du inteligenzmäßig vermutlich nicht mal  das wasser reichen !

Kommentar von MissPlusch ,

Du brauchst den Hund aber auch nicht damit du irgendwas bist.

Kommentar von Miesepriem ,

Stimmt, Pudel haben den Ruf ein Oma-Hund zu sein. ich erinnere mich, in den Dorf wo ich aufgewachsen bin, hatte eine ältere Dame die typische "lila" Dauerwelle und der Hund leider auch...

Allerdings hatte mein Opa einen Pudelmix, der war einfach super pfiffig, wachsam und eine treue Seele.

Da er alle paar Monate zum Hundefrisör musste, hatte er auch keine Haare im Haus rumfliegen-

Aber wenn ich jetzt die Berge von Haaren denke, die mir bald wieder ins Haus stehen......*lach

Was solls. Ohne Hundehaare auf den Klamotten ist man eh nicht richtig angezogen.

Kommentar von Lapushish ,

Wenn das deine Art zu urteilen ist, Kauf dir bitte ein Stofftier.

Kommentar von Bitterkraut ,

Man muß ja fast froh sein, daß Pudel so gering geschätzt werden, da bleibt ihen die Massenzucht erspart. Wenn die Leute nicht solche Vorurteile hätten, und die Vorzüge von Pudeln kennen würden, würden die Labbi und Co. sehr schnell überholen.

Kommentar von IchHalt122 ,

Tut mir leid lLeute, ich wusste nicht das Pudel so cool sind. ich sehe Pudel halt meist an Omas und Pudel kenn ich auch nur als sehr ruhige Hunde, deswegen der Ausdruck. ^^ Ich mag natürlich alle Hunde. ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten