Frage von CraftMiner79, 172

Weviele Sozialstunden angemessen?

moin, ich erklär kurz die situation: wir hatten erdkunde und es ging um tropen. unser lehrer hat nen baum an die tafel gemalt. nach der stunde schrieb ich den namen eines schülers (nennen wir ihn mal alex) daneben, in etwa so: alex iq = {baum}; und dann schrieb er dann drunter den namen eines anderen schülers (nennen wir ihn julian) drunter, in etwa so: immer noch besser als julians; dann war ich nicht da als er es anschrieb und dann hatten alex und julian etwas stress und sie haben sich halt geschlagen. dann gibg alex zum lehrer und hat alles gepetzt. jetzt hatten wir gespräch undso und jetzt bekommen wir alle(!!) eine strafe. wir haben auswahl zwichen schulgarten gärtnern oder sozialstunden. da das mit dem schulgarten samstag um 11 bis 12 uhr wäre, macht es nur alex. ich und julian nicht. jetzt bekomme ich ne strafe weil ich es an die tafel geschrieben hab und alex auch wtf. und jetzt sagte alex er hätte 13 std bekommen, und wir bekommen warscheinlich dann mehr (er ist 'lehrerliebling' oder wie sowas heisst). jetzt meine frage: ist es zu viel? oder ist es überhaupt legit dass ich ne strafe bekomm? danke für antworten

Antwort
von hnnhkk, 124

Wtf übelst übertrieben.. Du kannst ja schlecht was dafür das die da direkt ein Riesen Ding raus machen..!😂 Omg wegen so einer Kleinigkeit😳

Kommentar von CraftMiner79 ,

hab ich mir auch gedacht :D 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community