Frage von horst855, 30

Wettkampfskibergsteigen Pulsprobleme?

Hallo,

Mache in meiner Freizeit Wettkampfskibergsteigen als Sport also nehme da auch an Wettkämpfen teil. Diese Wintersaison schon 10 Wettkämpfe.

Seit den letzten 3 Wettkämpfen habe ich enorme Pulsprobleme und kann diese nicht einordnen woher sie kommen.

Bin auch nicht krank oder sonstiges.

Aber ich kann im Wettkampf einfach nicht mehr in die Pulsgrenzen gehen wie vorher immer über 181-184. Im durchschnitt bin ich immer über einen 180er Puls gegangen ohne Probleme zu bekommen.

Aber die letzten 3 Rennen spielt mein Puls verrückt sobald es steil wird muss ich mich extrem schinden und komme mit dem Puls nicht mehr annähernd so hoch. Gestern 168er schnitt

Was könnte die ursache sein oder das Problem?

Antwort
von weckmannu, 12

P.S. der Arzt wird dich mit einem Belastungs-EKG auf dem Ergometer beobachten und evtl. eine Ultraschalluntersuchung des Herzen machen, um feststellen zu können, wo deine zulässige Obergrenze des Pulses ist, die du nicht überschreiten darfst ohne ein hohes Risiko einzugehen.

Antwort
von weckmannu, 13

Ich will damit sagen, daß du irreparable Schäden am Herz riskierst, z.B. Herzmuskelentzündung oder am Berg einfach tot umfällst, wenn du nicht zum Arzt gehst.

Ich bin seit einigen Jahren Herzpatient und weiß, wovon ich rede.

Antwort
von weckmannu, 15

Die Frage kann nur durch Besuch beim Kardiologen beantwortet werden. Wenn du so weitermachst, bist du in Lebensgefahr!!!!

Kommentar von horst855 ,

Was will mir dieser sagen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten