Weswegen gibt es Gleich- und Wechselspannung vor und nachteile?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo DennisWeber,

Wie sieht es aus bei längeren Strecken, da lohnt sich doch Gleichtrom oder?

So weit ich weiß wandelt man beim Transport der Energie über längere Kabel den Strom oft in Gleichstrom um, da dies die Verluste auf der Strecke verringern soll. Gleichstrom hat in Haushaltsstärke noch den Vorteil das er nicht so gefährlich sein soll wie Wechselstrom. Bei Wechselstrom soll die Frequenz (50 Herz) in der er kommt das fürs Herz gefährliche sein.

Was nun bei Wechselstrom besser oder schlechter ist weiß ich nicht, da ja scheinbar beides Möglich ist und einige Länder auch Gleichstromnetze haben sollen.

Es gibt aber bei beiden das Problem das durch die Umwandelung des Stromes in das jeweils andere, Energie verloren geht und es daher nach Möglichkeit vermeiden sollte, wenn möglich.

Gruß Plüsch Tiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleichstrom kann relativ einfach gespeichert werden, z. B. In Akkus und Batterien. Das geht mitWechselstrom nicht.

Die Spannung von Wechselstrom kann einfach rauf- und runtertransformiert werden. Das geht mit Gleichstrom nicht so ohne weiteres.

 Zum Überbrücken großer Strecken braucht man hohe Spannungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Gleichstrom sind z.B. Transformatoren nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung