Frage von cowgirl7802, 51

Westernlektionen in 8 Wochen lernen?

Hallo :) ich habe in 8 wochen eine kleine Aufführung und dafür brauche ich einige Westernlektionen die man in der Zeit lernen könnte. Ich kann fast jeden Tag mit meinem 17-jährigen Wallach üben. Er ist seit fast 3 Jahren mein Pflegepferd und wird nur von mir geritten da meine Reitlehrerin gerade ein Pferd ausbildet und keine Zeit für ihn hat :) Gerne auch Ideen für ein Western Pas de deux das auch in der selben zeit zu lernen sein sollte. Danke!

Antwort
von sukueh, 35

Die Frage ist, was du dir genau unter "Westernlektionen" vorstellst und was du selber davon schon kannst ?

Es dürfte vermutlich relativ einfach sein, z. B. einen kleinen Parcour aufzubauen, wo du Seitengänge über einer auf dem Boden liegenden Stange, rückwärts durch ein Stangen-L oder eine Vorhand-/Hinterhandwendung in einem Stangenviereck zeigst. Hast du die Möglichkeit dazu, könntest du noch eine Brücke und ein Tor einbauen.

Stellst du dir unter Umständen irgenwelche "Reiningmanöver" vor, müsstest du ja selber erstmal wissen, wie das zu reiten ist. Ähnlich ist es z.B. bei einer Vorführung einiger "Cutting-Moves" (natürlich nicht an einer Kuh, sondern hier werden bei Aufführungen immer Menschen statt Kühe "gecuttet".).

Sowas lässt sich aber meiner Meinung nach nur schlecht oder bedingt über Internet beibringen.

Deine Reitlehrerin wird doch ein paar Stunden in der Woche erübrigen können, wo sie dir die gewünschten Dinge beibringen kann ? Ein Berittpferd wird ja nicht 24 Stunden am Tag ausgebildet :)

Kommentar von cowgirl7802 ,

Ja klar ich bekomme 1-2 mal die woche eine reitstunde :)

Ich hätte mir irgendwelche coolen lockeren übungen vorgestellt muss ja nicht mega perfekt sein ist nur eine aufführung von unserem kleinen 4-pferde stall vor ca 20 leuten :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community