Frage von kimmi1803,

wespennest im garten was tun???????(hilfe)

frage steht oben

Hilfreichste Antwort von Flitzpiepje,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo Kimmi,

ich habe vor kurzem 2 Nester entfernen lassen. Leider hast Du nicht geschrieben, wo die Wespen ihre Nester haben. Erdnest, im Holz oder freiliegend im Baum/Busch gebaut. Informiere Dich erst mal um was für Wespen es sich handelt. Die Wespen, die frei ihre Nester in Bäumen bauen sind meist harmlos.

Hier in Hamburg ist ausschließlich der Schädlingsbekämpfer dafür zuständig. Für beide Nester musste ich 100 Euro netto zahlen. Auch wenn Du das Nest zu weg bekommst, wie einige Nutzer es hier posten, hast Du genug Wespen, die nicht im Nest waren und die sind dann wirklich aggressiv. Wenn der Schädlingsbekämpfer kommt, garantiert er Dir, das das Nest 100 % entfernt ist, notfalls muss er nachbessern. An meiner Garage war es so, das die Biester mehrere Ausgänge hatten.

Wenn es bei Dir die Feuerwehr auch weg macht, dann ist es ok, aber auf gar keinen Fall selber dran rumdoktorn.

Kommentar von kimmi1803,

wir haben so neben unserm haus so an der wand ein gestrüpp und da ist das nest

Antwort von MADLEO,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

das nest selbst entfernen könnte sehr gefährlich sein, weil die wespen angreifen !! die feuerwehr ist dafür zuständig und es ist kostenlos für dich.

Kommentar von kimmi1803,

danke :D

Antwort von Rami1996,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Feuerwehr oder eigene Fachleute herholen :))

Antwort von Hallenser1986,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Offiziell: Feuerwehr Mein Tipp: wenn du ran kommst, mit bauschaum voll hauen (Vorsicht, die Wespen finden das ne blöde Idee) oder fallen davon aufhängen.

Die Fallen sind am einfachsten: 1,5 liter Flasche nehmen und am Hals durchschneiden. Das abgetrennte Stück falschherum wieder einsetzen, so dass eine Art Reuse entsteht. Diese wird mit etwas Sekt, zuckerwasser und ganz wichtig Essig befüllt (ohne Essig gehen Bienen mit rein)

Davon so 2-3 in die Flugschneisen gehängt und du bist das Problem in ein paar Tagen los :)

Antwort von elenore,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Der Schädlingsbekämpfer ist die richtige Anlaufstelle, wenn ein Wespennest entfernt werden soll. Dieser tötet die Wespen auch keineswegs mit Chemikalien, sondern entfernt das Wespennest und lagert es irgendwo im Wald wieder aus, das Wespennest wird also "umgesetzt". Der Schädlingsbekämpfer trägt dazu eine Imker-Schutzkleidung und lässt das Nest in einen Plastiksack fallen, den er sofort verschnürt.

Wer einen Imker kennt und diesen mobilisieren kann, wird feststellen, dass dieser ein Nest auf ähnliche

Bei akuten Problemen, wie bei der Dacherneuerung gibt es im allgemeinen bei der örtlichen Feuerwehr Hilfe, sowie Leute mit diesbezüglichen Fachkenntnissen. mehr...

Kommentar von kimmi1803,

aber sind die imker nicht teuer????

Kommentar von elenore,

Vielleicht ist es Verhandlungssache!!!

Antwort von Verolein,

meiiiiin gott! Da muss man doch nicht gleich die Feuerwehr rufen! ...Wir hatten auch mal eins, mein Opa hat sich dann einfach tooootal geschützt angezogen, also auch Füße und Hände verbunden, und dann das Wespennest einfach entfernt!

Aber da muss doch nicht gleich die Feuerwehr gerufen werden... und die Wespen? mit so einem Brennding (keine Ahnung, wie das richtig heißt) in das Wespennest halten und dann werden die Viecher entweder TOT sein, oder wegfliegen!!!

Kommentar von makazesca,

man kann sie auch einfach lassen wo sie sind .

Antwort von nguyentrungduc,

Feuerwehren / Schädlingsbekämpfer / Inker / Fachmann anrufen. Nicht süßes wie z.B Kuchen am fenster lassen und mit Bunte kleidung sich nähren(das lock die wespen ;) )

Antwort von IsabellaLoe,

Ausräuchern :) Aber am Besten wäre wenn ihr die Feuerwehr ruft. Vorher aber unbedingt bei der Gemeinde oder Stadt anrufen ob diese die Kosten übernehemn oder man es selbst zahlen muss.

Kommentar von kimmi1803,

ja aber was is mit den wespen???????? die sind ja auch noch da

Antwort von Level09,

Kammerjäger.

Antwort von Duponi,

Feuerwehr rufen, die kenn sich mit sowas aus

Kommentar von kimmi1803,

oder doch n imker????

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten