Frage von Luca0016657 23.05.2009

Wespennest am Sonnenschirm?

  • Antwort von StefanMadre 23.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Auf meinem Rechner kann man das nicht richtig erkennen. Ich würde mich dick anziehen, auch den Kopf schützen und versuchen eine große Plastiktüte über das Nest zu stülpen und mit einem Handbesen das Nest ganz schgnell in die Tüte befördern. Dann im Wald vorsichtig wieder aussetzen. Mülltonne ist doof, erstens sind auch Wespen Lebewesen und zweitens, stell Dir vor, Du machst mal gedankenlos die Mülltonne auf, was dann!

  • Antwort von konny27 23.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Handschuh an und Plastiktüte drüber ziehen.Werf es den Nachbarn über den Zaun.Einer muß sich ja um sie kümmern::))

  • Antwort von firepower 23.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Soweit ich weiß sind diese ganzen Viecher sogar gesetzlich geschützt, deswegen würde ich schon die Feuerwehr dazurufen, auf keinen Fall es selber weg machen. Die Feuerwehr muss nicht bezahlt werden. Die schauen sich das an und entscheiden dann, was zu tun ist. Das ist ihr Job. Die Feuerwehr ist nicht auf Profit ausgerichtet. Irrglaube vieler Menschen!!

  • Antwort von Answer4Question 23.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    zieh dir wintergewand an(was dickes halt) wegen den stichen, falls es bewohn ist. ansonsten nimm heißen wasser und schütte es darüber, schnell ein blastiksackerl drüberstülpen, mit nem besen runterhaun, und zum mülltragen oda für wissenschaftliche zwecke nützen...viel spaß, ich hab das schon öfter gemacht

  • Antwort von Air41 23.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo, ich würde das Nest abmachen. Ich glaube kaum, dass es Spass macht, am Tisch mit einer Horde Wespen Kaffee zu trinken. :-)

  • Antwort von ziuwari 23.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    das ist ein altes nest, kannst Du abmachen (wenn ich das erste bild richtig deute, ist es unten offen)

  • Antwort von frischling1989 23.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ich würde das nest vorsichtig entfernen

  • Antwort von senseless333 23.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    würde das versuchen weg zumachen...bzw würde ichs weg machen lassen^^ wäre schade um den schirm

  • Antwort von Mystika1245 23.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn du dich nicht traust das Nest selbst zu entfernen kannst du einen Kammerjäger oder die Feuerwehr rufen...die entfernen es dann.

  • Antwort von Heiko075 23.05.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Jetzt gibts noch keine Wespen

  • Antwort von bigdog 04.06.2009

    Als erstes: Im Mai gibt es schon Wespennester, und zum zweiten ist dieses Nest noch jung und daher aktiv. Ich schätze mal 150 Wespen und die Königin. Alleine Wegmachen würde ich es nicht. In Deiner Stadt gibt es Schädlingsbekämpfer, die das wegmachen. Die Kosten trägt normalerweise der Vermieter. Der kann aber auch bestimmen, wer und wie es weg gemacht wird. "Wer bestellt, bezahlt." Schau bei Google und geb ein :Wespennestentfernung "und Deine Stadt(z.B. Hamburg)" Dann bekommst Du Adressen von Schädlingsbekämpfern in Deiner Nähe!

    Gruß, bigdog

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!