Frage von Someboy2000, 102

Wespen"königin" in meinem Zimmer?

Ich habe vorhin an meiner Wand so eine Wespe langfliegen sehen (Ich hasse Wespen) Sie war aber ein bisschen größer und deshalb dachte ich das es eine Wespenkönigin ist. Jetzt suche ich was, was sie anlockt das ich sie raus tun kann... Ich habe schon Zuckerwasser hin gestellt nur sie ist nicht rausgekommen

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von krzzr, 102

Wenn sie größer als die 'normalen' Wespen ist, muß sie nicht unbedingt eine Königin sein. Könnte auch eine Hornisse sein. 

Wenn Du sie nicht mit Wedeleien ärgerst und nur ein Fenster aufmachst, findet die bestimmt wieder raus.. 

Außerdem stechen die Dinger nicht wahllos drauf los - erst wenn sie sich angegriffen fühlen..

Kurzum: die tut Dir nichts, sieh nur zu, daß sie zum Fenster kommt. 

Kommentar von Someboy2000 ,

An einer Hornisse hatte ich auch gedacht aber wenn ich andauernd nur Fenster aufmach kommen immer mehr fiecher rein :/

Kommentar von Welux ,

Um diese Uhrzeit ist es eigentlich ungewöhnlich, da bei Dunkelheit Viecher wie Wespen und Hornissen in ihrem Nest sind und "schlafen".

Mach das Fenster trotzdem auf sobald es hell wird. Sie fliegen automatisch triebgesteuert raus um auf Nahrungssuche zu gehen, die Natur wird schon locken.

Ne Hornisse ist relativ harmlos, weniger aggressiv als eine Wespe. Der Stich tut aufgrund der Dicke des Stachels aber 3 x so weh^^

Kommentar von Samika68 ,

Es "schlafen" nachts nicht alle "Viecher".

Hornissen sind oft nachtaktiv und fliegen bei Dunkelheit hin und wieder Lichtquellen an.

Das Licht löschen und Fenster offen lassen - so orientiert sich die Hornisse eventuell wieder nach Draußen.

Kommentar von krzzr ,

dann solltest Du warten, bis sie irgendwo sitzen bleibt, tja und dann.. 

Kommentar von Someboy2000 ,

Ich weis auch noch nichtmal wo das ding ist... Es ist die Wand hochgeflogen dann wollte ich ein Glas holen um es raus zulassen und jetzt ist es weg...

Kommentar von krzzr ,

dann horch drauf, ob Du es irgendwo surren hörst - hörst Du nix, sitzt sie irgendwo und wartet, bis es hell wird.. 

Die ist bestimmt genauso verwirrt, wo sie denn da gelandet ist..^^

Antwort
von FLUPSCHI, 73

Du kannst auch ein glas rüber machen und von unten dann ein untersetzer schieben und dann raus mit ihr die fluegt dann weg

Das ist die Sauberste lösung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten