Weshalb wollte Hitler unbedingt die Sowjetunion zerstören?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Sowjetunion hatte damals als Staatsform den Kommunismus, dessen Ansehen, wie von einigen vor mir gesagt, durch Hitler schlecht war. Außerdem war die Bevölkerung ein großer Teil Hitlers Zorn, da diese aus seiner Sicht "nicht arisch" sei. Außerdem gab es auch in den besetzen Gebieten viele Juden, wie du hoffentlich weißt, industriell vernichtet wurden. Der Feldzug gegen die Sowjetunion kam auch nur zustande, da "das Deutsche Volk mehr Lebensraum benötigt!" .
Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sowjetunion208
14.04.2016, 16:48

Die UdSSR war nicht kommunistisch sondern konservativ sozialistisch 

Einen kommunistischen Staat gab es nie und wird es nie geben 

0

Deutschland war Pleite, und er wollte die Sovjetunion berauben, um die eigenen Staatsfinanzen zu sanieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum wohl. Es waren Kommunisten, also seine Feinde. :/ ich hasse Kriege...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?