Frage von foxnewslogo, 60

weshalb wird Tesla so gehyped?

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 39

Hype ensteht durch ein Image, dass man sich aufgebaut hat.

Bei Tesla liegt die Besonderheit an der Reichweite, die die aller anderen E-Fahrzeuge erheblich übertrifft.

Kommentar von Karl37 ,

Die Reichweite eines Tesla ist aber immer noch sehr mager, denn bei Batterien wird gelogen. Nimm also nur 80% der Werksangabe , dann bist du auf der sicheren Seite.

Das Grundproblem der Elektrofahrzeuge, die wahnsinnig lange Ladezeit, ändert auch Tesla nicht.

Kommentar von ronnyarmin ,

Das stimmt. Und je höher die Reichweite und damit die Batteriekapazität, desto länger dauert das Vollladen.

Dann kann man das mit der Reichweite so ausdrücken, dass sie ca 3x so hoch ist wie bei anderen E-Fahrzeugen.

Tesla baut so viele Batterien ein, wie reinpassen. Weil die teurer sind, kostet deren Auto ab 80.000€.

Antwort
von SpitfireMKIIFan, 45

Weil sie Druck machen auf die etablierten Firmen und technologisch deutlich fortgeschrittener sind?

Antwort
von Kyneth, 39

Weil es vielleicht den ersten Schritt in Richtung Markt- und Konkurrenzfähiges Elektroauto macht.

Antwort
von Arrowfighter, 50

Das ist das gleiche Prinzip wie bei Apple sie stellen sich selbst sehr minimalistisch vor und wollen dadurch ihre Produkte hypen es ist eine sehr modernes neuartige Firma, ich denke Tesla Chef Elon Musk hat sich viel von Steve Jobs "inspirieren" lassen.

Antwort
von Alopezie, 32

Weil sie wirklich dran interessiert sind elektronische Autos zu bauen 

Antwort
von Earlywuse, 11

Weil sie hochmoderne Elektrofahrzeuge entwickeln, die es so vorher noch nicht gegeben hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten