Frage von belongtome, 39

Weshalb streichelt man andere Menschen?

Ist das ein Zeichen der höheren Sympathie? Ich rede vom Streicheln, nicht von einer Berührung.

Antwort
von Parnassus, 18

In der Pflege zbsp.um zu sagen: ich bin für dich da. Bei einer guten Freundin ,vor kurzem erst um ihr ebenfalls bei zu stehen,in einer traurigen privaten Angelegenheit. (Ich meine aber ein kurzes auf dem Arm "streicheln"/tätcheln)

Antwort
von Kreidler51, 30

Beim streicheln berührt man doch den anderen oder meist du was anderes.

Es ist ein Zeichen dass man ihn mag.

Antwort
von BlauerSitzsack, 28

Streicheln ist genauso eine Berühung.

Antwort
von sabbelist, 18

Streicheln ist ein Zeichen von Liebe

Kommentar von YoungLOVE56 ,

Nein?

Kommentar von sabbelist ,

Warum?

Kommentar von YoungLOVE56 ,

Man kann auch engeren Bekannten zB. über den Rücken streichen, wenn sie gerade weinen oder sonstiges. Das heißt auch nicht, dass man sie deshalb liebt.

Kommentar von belongtome ,

Und was ist mit der platonischen Liebe?

Antwort
von Pal7253, 22

Was zur Hölle  HAHAH

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten