Frage von Whbabbwtisacaal, 583

Weshalb seht Ihr Jungs/Männer Pornos, obwohl ihr eine Freundin habt?

Hallo ihr Lieben, Mein Freund schläft noch und ich war gerade an seinem Laptop um etwas für mein Abitur zu Googlen. Habe dann angefangen zu tippen und vorgeschlagen wurden dann erstmal Pornoseiten und ich war äußerst überrascht. Wir haben bereits über Pornos gesprochen und er meinte, er sieht sie sehr selten an, seit er mit mir zusammen ist. Das hat mich schon verletzt, aber ich habe auch Verständnis dafür, dass er Selbstbedriedigung braucht. Seit einigen Monaten ist bei uns diese Katja Krasavice ein größeres Thema. Ich war bei ihm auf youtube und im suchverlauf stand eben Sie. Habe erstmal darüber gelacht und gefragt, weshalb er sich das anschaut und er sagte dann nur "ich hatte nichts besseres zutun und das wurde halt vorgeschlagen". Habe ihn dann auch gefragt, ob er sie attraktiv findet, eben auf eine sexuelle Weise. Er verneinte, was mich erleichterte, da ich das Gegenteil von ihr bin. Ich habe zwar auch blonde Haare, aber eben von Natur aus eher ein mittelblond, eine kleinere oberweite und bin auch nicht so verdammt dünn und durchtrainiert wie sie. Jetzt wurden aber gerade sehr viele Seiten angezeigt, in denen er nach "Katja Krasavice nackt" "Katja Krasavice Porn" und ähnlichem gesucht hat. Mich beunruhigt diese konkrete Fantasie, dass er sie und ihre Art wohl sexuell ansprechend findet. Hier kann mir keiner erzählen, dass er sich nach dem porno gar nicht merkt, wer die Darsteller waren und einfach nur sexuelle Anregung gesucht hat. Er hat ganz klar diese Frau vor Augen gehabt und sich mithilfe ihrer befriedigt hat. Weshalb tut er das? Das ist enorm verletzend. Pornos sind ja in Ordnung, aber mit einer bestimmten Person, die er sexuell erregend findet..? Ich finde das grenzwertig und teilweise auch grenzübertretend. Ich halte geistiges Fremdgehen für schlimmer, als direktes körperliches. Mir ist es lieber, er schläft mit jemand anderem, aber es hat ihm nichts bedeutet, als dass er mit Genuss daran denkt und sich den Sex mit jemandem wünscht. Wir haben eigentlich sehr häufig Sex. Sehen uns nur am Wochenende und schlafen also mindestens 1 mal pro Woche miteinander. Es gibt auch Wochenenden, in denen schlafen wir bis zu 6 oder 7 mal miteinander. Es gibt eigentlich keine Grenzen. Ich verstehe nicht, wieso er also nach all dem noch eine andere sexuelle, spezielle Erregung braucht, inform einer Person. Vor allem, da ich mir wirklich Mühe gebe. Sei es, dass ich meine Bedürfnisse voll und ganz in den Hintergrund stelle und bloß ihn oral befriedige oder ich mich sexy anziehe oder alles beim sex mache, was er möchte, beispielsweise spezielle Stellungen. Ich bin verwirrt und bekomme komplexe. Reiche ich ihm so gesehen nicht mehr aus? Liebe Grüße.

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Liebe & Sex, 270

Frauen kucken gerne Liebesromanzen - hat das damit zu tun, dass ihnen etwas fehlt? Bekommen sie von ihrem Partner nicht genug Liebe? Finden sie den Mann im Film attraktiver/interessanter als den eigenen Partner?

Pornofilme sind für Männer, die ja als "Augentiere" gelten, eine Masturbationshilfe zur sexuellen Entspannung. Die Optik der Darstellerinnen und die gezeigten Praktiken bedeuten dabei nicht automatisch, dass Dein Freund mit "genau solchen Frauen genau diese Dinge" tun möchte und damit irgendwelche "Lücken stopft".

Schaut doch mal den einen oder anderen Streifen (aus beiden Genres) gemeinsam - und sprecht darüber, was ihr daran reizvoll bzw. abstossend fandet... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von SeBrTi, 288

Bin weiblich aber...

Ich weiß durchaus das mein Freund andere Frauen sexy findet und sich gerne Pornos ansieht, ich bin nicht blöd. Wenn Männer sagen das sie die eine Frau da nicht sexy findet ist es doch glatt gelogen. Das sagen Männer nur um uns nicht zu verletzen.

Nur bin ich selbstbewusst genug um zu wissen das ich für ihn auch sehr sexy bin und er mich nicht betrügen würde. Die Frauen in den filmchen sind nicht real. Auf solche Frauen triffst du auch nicht oder selten. Ich lass ihn aber seine Fantasien - konfrontiere ihn auch nicht damit da es mich dann irgendwann mehr beschäftigen würde,  er hat einen anderen sexualtrieb wie ich, aber dann soll er sich die Püppchen da ankucken wenn er es braucht und ich nicht zur Verfügung stehe, ist mir wesentlich lieber als wenn er zu einer Bar geht und dort eine abschleppt oder zu einer prostituierte. 

Lass ihn seine Fantasien und seine Bedürfnisse. Es sind nur Fantasien und haben nichts mit der Realität zu tun. Er liebt ja dich.

Antwort
von MoritzTanja, 83

Ich bin weiblich aber ich schaue mir auch Pornos an,mein Freund weiß das und hat nix dagegen.
Er kann des auch und macht mir natürlich auch nix.

Aber ich weiß weder wie er oder ich reagieren würde wenn wir halt genau nach einer bestimmten Person suchen würden.

Rede mit ihm darüber!Sag er kann offen und ehrlich sein.

Antwort
von RainTager, 285

Jeder hat seine Vorlieben und er findet Katja Krasavice eben attraktiv. Man kann es sich ja nicht aussuchen, ob und auf wen er steht. Nur er sollte es nicht übertreiben wie mit ihr Kontakt aufzunehmen zum "Sextreffen" usw. Sich aussprechen,klare Grenzen setzen und deine Probleme erzählen würde helfen. Was helfen könnte vorschlagen und dann versuchen das Problem zu lösen.

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Kommentar von knallpilz ,

Ich glaube nach so einem "Sextreffen" wär er ziemlich enttäuscht. :D

Expertenantwort
von knallpilz, Community-Experte für Film, 148

Wenn du ihm nicht reichen würdest, würde er dir tatsächlich Fremdgehen.

Was soll bitte geistiges Fremdgehen sein? Das setzt voraus, dass er in der sexuellen Fantasie mit dir zusammen ist. Ist er vermutlich nicht. Was nicht heißt, dass er nicht mit dir zusammen sein will. Es heißt viel mehr, dass er selbst den Gedanken, dir fremdzugehen, nicht mag.

Onanieren ist etwas anderes als mit jemandem Sex haben. Sex haben die meisten nur mit Leuten, zu denen sie sich emotional verbunden fühlen.
Beim Masturbieren stellt man sich vor, was einen halt gerade so geil macht. Egal ob man das in echt gut finden würde oder nicht. Mein "Auf wen hole ich mir regelmäßig einen runter" zB ist ein total anderes Schema als "Auf wen stehe ich so in Wirklichkeit".


Er mag da anders sein, aber zu behaupten, er würde dir fremdgehen, ist eine Unterstellung. Zu behaupten, er würde auf Katja Krasavice stehen, ist eine Unterstellung. Bisher weißt du nur, dass er sie optisch ansprechend findet. Man steht aber nicht auf die Optik eines Menschen, sondern auf den gesamten Menschen. Und er kennt sie persönlich ja gar nicht.

Es mag natürlich sein, dass er den Wunsch verspürt, mit anderen Frauen zu schlafen. Selbst das ist harmlos und hat nichts zu bedeuten, solange er es nicht wirklich macht. Vielleicht macht er es auch, damit er nicht beim Sex mit dir an andere denkt. Das hat dann aber weder was mit dir zu tun, noch kann er was dafür.
Es kann auch einfach sein, dass er gemerkt hat, dass sich einen auf Katja Krasavice runterholen einfach Spaß macht. 


Das einzige, was sein Verhalten zu bedeuten hat, ist meines Erachtens, dass er eine gesunde Libido hat. Je höher der Testosteronspiegel, desto perverser die sexuellen Fantasien.



Wenn es dich stört, sprich ihn am besten drauf an. Er soll wissen, dass du damit Probleme hast (auch wenn das nicht heißen soll, dass du das Recht hast, ihm das zu verbieten), damit ihr euch gemeinsam überlegen könnt, wie man damit umgeht. Vor allem solltest du ihm die Chance geben, ehrlich drüber zu reden, ohne, dass er das Gefühl hat, dich anlügen zu müssen. Was sicherlich nicht einfach sein wird...ich mein wenn dich sowas schon so sehr beschäftigt....
Ehrlich sein muss er aber, weil du sonst nicht wissen kannst, was genau in ihm vorgeht, wenn er das alles macht. Du musst einfach versuchen, das nicht auf dich zu beziehen. Besonders, wenn er sagt, dass es nichts mit dir zu tun hat, musst du ihm glauben.
Das ist (vermute ich) einfach etwas, was er so oder so macht, egal ob er mit jemandem zusammen ist oder nicht. Wie in der Nase popeln. :D Das findest du vielleicht auch uncool, aber wenn er das nunmal gerne macht...

Ich kann dir aber sagen, dass solche Fantasien nie was mit der Realität zu tun haben. Man träumt ja auch oft irgendwelchen Blödsinn, der nichts zu bedeuten hat, sondern einfach zufällig generierter Quatsch ist, der aus unterschiedlichen Erinnerungen besteht, die man verarbeitet. Vielleicht träumst du ja irgendwann mal davon, wie du ihn vergiftest und im Wald vergräbst. Das muss ihn aber nicht stören, solange du das nicht tatsächlich vorhast.

Vielleicht interpretierst ja auch die kausala Reihenfolge einfach falsch. Er braucht irgendwas, um drauf Onanieren zu können und nimmt das beste, was sich anbietet. (Sich auf seine Freundin einen runterzuholen würde jeder Kerl komisch finden. Da kommt man sich vor als würde man seine eigene Freundin objektifizieren und dafür wird er dich zu sehr respektieren.)
Du denkst aber, er sieht Katja Krasavice und denkt sofort an Sex.
Dabei möchte er sich einfach nur selbst befriedigen, am besten mit irgendwas, was einfach und billig aussieht und ihm dabei hilft, zu kommen. Ist wie ein mentales Sexspielzeug. Und für ihn bist du halt kein Sexspielzeug.
Über dich möchte er dabei gar nicht nachdenken. Mit dir will er richtigen Sex haben.

Kommentar von cookiegirl13 ,

Wandle den Daumen nach unten in einen Daumen nach oben um, falsch getippt sorry. Sehr gute Antwort !

Antwort
von Mantaso, 145

Also aus Erfahrung kann ich sagen das wenn ihr euch häufig nur am we seht kann ich das schon verstehen. Von montag bis freitag sind 5 tage und da hat man dann schon einen gewissen "druck" :) Das er genau die eine person als fantasie nutzt is vielleicht etwas sonderbar aber keinesfalls was besonderes. Kann zwar nur aus eigener Erfahrung sprechen aber ich denke bei sowas hat jeder seine preferenzen. Diese sind dann aber nur um die körperliche "lust" zu befriedigen und mmn nicht auf die wahl des patners zu übertragen. Würde es nicht so eng sehen aber wenn es dich stört solltest du ihn vielleicht fragen warum gerade diese person.

Antwort
von Jaklyn, 150

Sexueller Fantasien haben nicht zwingend was mit Liebe und Partnerschaft zu tun. Ich schaue auch Pornos die anders sind als mein Sexleben. Schaue auch mal hetero Filme, obwohl ich mit einem Girl zusammen bin. Das eine hat nur wenig mit dem anderen zu tun. Solange er dich liebt und ihr gemeinsam guten Sex habt ist doch alles in Ordnung!

Antwort
von uncutparadise, 75

Zuerst mal stecken Männer viel weniger Emotionen in das Thema prono als Frauen. Was euch zutiefst emotional verletzt, ist für uns nur ein F*ckfilm für Inspiration oder Masturbation ;-)

Die Auswirkungen auf deine Beziehung und deine Seele sind allerdings massiv. Rede mit ihm, sag ihm, was du fühlst und was du gern geändert haben möchtest. Ansonsten zieh bitte die Konsequenzen.

"Sei es, dass ich meine Bedürfnisse voll und ganz in den Hintergrund stelle und bloß ihn oral befriedige oder ich mich sexy anziehe oder alles beim sex mache, was er möchte"

Wenn es schon so weit geht ??? Ich möchte nicht, dass meine Frau sich zurück nimmt und FÜR MICH Sex macht. Das ist was zu zweit, was beiden Spaß machen soll und Lust bringen soll.

Ich hab mal mit 14 einen prono gesehen. Den fand ich damals derart übertrieben, lächerlich und unrealistisch, dass ich mir sowas nicht antue. Da mache ich es lieber ;-)

Der letzte Film dieser Art war vor Jahren mal "One Night in Paris", weil ich dachte, dass dieses Girl wenigstens DAS gut kann ! Aber meine Frau sagte mittendrin, bitte ausmachen, ist langweilig, die Kuh könnte ja nichtmal geil f*cken. ;-)

Antwort
von DeepNquieT, 88

Ach seh das nicht so eng !
Ich glaube jeder Mann braucht sexuelle "Geheimnisse" die verrät man auch nicht jeden und erst recht nicht der eigenen Freundin. Als ich es vor meiner, jetzt Ex Freundin (Hatte nix damit zu tun !) Veröffentlicht habe, war es mir z.B. total peinlich. Und insgeheim habe ich ihr auch nicht alle Phantasien gesagt.
Mann braucht einfach seine eigene Phantasie. Das ist einfach so. Das hat auch überhaupt nichts damit zu tun, das der Mann die Frau evtl. unattraktiv findet.
Und ich glaube nicht das du lieber hättest das er mit ner anderen schläft, als n paar Pornos. Wenn der den Sex nicht genießen würde, dann wird er es auch nicht machen..außer er ist Sch****gesteuert.
Wenn ich mir das alles so durchlese dann würde ich mir an deiner Stelle eher fragen, ob der Typ nicht vielleicht einfach nur Sexsüchtig ist.

Aber verständlich bei den ganzen hübschen Mädels und Frauen die man so rumlaufen sieht :P Da kann man ja nur geil werden xD

Antwort
von grungelife, 81

Hey! :) Ich habe so ein ähnliches Problem, ich hasse es wenn mein Freund Bilder von anderen Mädchen Liket, weil ich denke er findet sie besser als mich. Oder er folgt auch so welchen freizügigeren Seiten auf Instagram, das stört mich auch sehr. Werde echt schnell eifersüchtig. Aber er hat mir gesagt das er sich die nur anguckt aber nur mich liebt und ich die schönste und heißeste von allen bin. Das hat mich schon beruhigt und bei deinem Freund wird es wohl so ähnlich sein... Jungs brauchen das halt leider! LG :)

Kommentar von schnoerpfel ,

Und selbst bewunderst Du vermutlich attraktive Typen aus Hollywood-Filmen, am besten oben ohne. Da gibt es keinen Unterschied. Oder was ist mit Musikern? Mädchen schwärmten früher von Boygroups und Rockstars und sammelten jeden Schnipsel. Trotz Partner. Und sag mir nicht, das hätte nichts mit Erotik zu tun. ;-)

Kommentar von grungelife ,

Doch da gibt es einen Unterschied. Das sind halt Stars und er guckt sich ja Bilder von Mädchen aus der Nähe an. Und oben ohne Bilder von Typen sind was anderes als oben ohne Bilder von Mädchen :D

Antwort
von tactless, 91

Gerade bei jungen Männern ist es ganz normal irgendwelche Bildchen auf seinen Rechner zu haben oder sich Filmchen anzuschauen. Ich kenne eigentlich niemanden der das nicht macht.

Die Freundin ist halt nicht immer da wenn man(n) Bock hat. Auch ist es für viele (auch für Frauen) entspannend und Stress anbauend sich selbst zu befriedigen. Und dann guckt man sich eben Filmchen an.

Antwort
von penispumpe123, 35

Warum schaut man Kochshows obwohl man selber kocht? Weil leider geil.

Antwort
von DerKerl125, 117

Mal ganz ehrlich wie alt ist er? 12 ?!? Auf sowas stehen eigentlich nur kleine Kinder. Aber wenn die Lage so ernst ist solltest du mit ihm darüber reden. Es heißt noch lange nicht das er dich nicht liebt oder nicht bevorzugt

Kommentar von knallpilz ,

Kleine Kinder stehen auf Frauen mit Brüsten? Dachte immer, das sind die einzigen, die das gar nicht können....

Kommentar von schnoerpfel ,

Auch Kinder besitzen ein Sexualempfinden. Ich kann mich noch an meine Zeit zurückerinnern, da war uns Bengels nix lieber, als 'ne erwachsene Frau nackt zu sehen. Im Alter von ca. 9 Jahren kann das durchaus schon vorkommen.

Kommentar von DerKerl125 ,

Ja das is es ja

Antwort
von ScopeInside, 92

Hast du dir mal überlegt das er villeicht "süchtig" sein könnte. Gibt viele junge Leute die süchtig sind Pornos zu schauen, auch wenn man es eigentlich gar nicht braucht, er hat wahrscheindlich als du noch nicht mit ihm zusammen warst viele Pornos geschaut und das wurde nun eben zur angewohnheit. Er wird das aber verneinen weil es ihm peinlich sein wird!

Kannst ja über dasmal einwenig googlen, gibt viele Leute die das Problem haben

Kommentar von knallpilz ,

Nur bedeutet "Sucht" eben genau das. Dass man es braucht. Um seiner nicht verbesserbaren, miesen Wirklichkeit zu entfliehen.

Antwort
von lisasbuerotisch, 127

Du musst ganz schön arm dran sein, dich so einen Mann anzubieten .. Ich mach alles , ich dulde alles.Du liegst im Bett und er geht aus langweile an den Pc , mit Hintergrund nach Sexfilmen o.ä. zu gucken .. Bei mir kommt ein solcher Typ  gar nicht mehr ins Bett zurück ,selbst wenn er nur mitten in der Nacht wegen einer SMS aufstehen würde..  

Kommentar von knallpilz ,

Was redest du da?

Lies lieber die Frage, statt dir irgendwas auszudenken...

Kommentar von lisasbuerotisch ,

 

Früher hatten das Männer sowas nicht nötig.. schade das daraus eine solche  Kopfunter Generation entstanden ist :-(

Kommentar von schnoerpfel ,

Das stimmt einfach nicht. Früher waren die Mittel nur andere. Da wurden Pornos noch im Zeitschriftenformat besorgt.

Kommentar von lisasbuerotisch ,

@knall ...

Ja stimmt.. aber nur ein kleiner Teil weil das Geld zu schade war und einmal durch geblättert lagen sie im Müll weil langweilig war... Also quasi das ,was die heutige Generation gleich mit einem Partner aus selbigen Grund macht ... Man nennt das auch,übersättigt !!

Kommentar von uncutparadise ,

Wieso knallpilz ? Sie hat doch teilweise recht ? Die passt sich an, sie macht's IHM recht... Was soll das ?

Antwort
von GiannaS, 108

Vielleicht um sich ein paar Anregungen zu holen?

Antwort
von NewYorker69, 61

Katja ist wie sie es selbst sagt eine Künstlerin. Sie ist sowas wie eine Schauspielerin also auch sowas wie eine Porno Darstellerin. Sie verstellt sich oft um Geld zu bekommen und macht halt das was ihren Zuschauern gefällt genauso ist es auch bei Pornos. Du brauchst dir keine Sorgen deswegen zu machen da Katja finde ich ein "Porno" auf YouTube ist. Sie ist nicht anders als andere solcher Filme.

Antwort
von schnoerpfel, 130

Das ist keine Sache, die ausschießlich Männer betrifft. Frauen schauen genauso Pornos. Und oft schauen Partner sie sogar zusammen. Ich sehe daran nichts Ungewöhnliches oder Verwerfliches.

Auch verstehe ich die Angst vor Frauen nicht so recht, die Dein Partner sowieso niemals kennen lernen wird (Katja Krasavice)... Früher hingen Männer sich Akt-Kalender und Playboy-Bilder an die Wand. Heute gucken sie Youtube. Lediglich die Art des Mediums hat sich verändert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community