Frage von Schischa3, 78

Weshalb sagt man beim Deutsch die Zahlen und Uhrzeiten anders als in anderen Sprachen?

Wieso sagt man bei 5:30 Uhr nicht halb fünf? Das halb sechs macht es nur noch komplizierter. Es ist mir klar, dass es noch 30 Minuten bis 6 Uhr sind. Aber ich finde dieses System nicht sehr toll.

Und die Zahlen von 13 bis 99 sagt verkehrt rum, als in anderen Sprachen. Bei 57 würde man in anderen Sprachen fünfzigsieben sagen und nicht fünfundsiebzig.

Für Fremdsprachige ist es verwirrend und schwierig.

Antwort
von Willibergi, 30

Jede Sprache hat ihre Eigenheiten.

Dass 5:30 auch halb 6 genannt wird, hat seine Gründe.

Im Englischen würde man "half past five" sagen, also halb nach 5.

Mit "halb 6" wird im Deutschen gemeint, dass die 6. Stunde des Tages schon halb vorrüber gegangen ist. Man könnte genauso "eine halbe Stunde nach 5" sagen.

In Norddeutschland sagt man zu 1:15 auch "Viertel 2" - für mich als Südländer total verwirrend, da ich "Viertel nach 1" sagen würde.

Aber daran lässt sich nun auch nichts ändern.

Sprachen haben Besonderheiten und auch ich bin nicht mit allen grammatischen Feinheiten des Französischen zufrieden.

soixante et onze ≙ 71

Sechzig und Elf? Warum nicht "septante et un" (wie im Belgischen)?

Genauso ist es mit der deutschen Sprechweise der Zahlen.

Aber was soll's? ;)

Es ist einfach so. ^^

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi

Kommentar von Bswss ,

DH - wobei aber viele Engländer jetzt statt "half PAST five" einfach "half five" sagen - sehr verwirrend, denn es handelt sich ja nicht um "halb fünf", sondern um "halb sechs".

Antwort
von Malavatica, 29

Wir müssen uns doch auch mit Fremdsprachen quälen. Meinst du das ist einfacher? Man kann unsere Sprache nicht verhunzen, nur damit andere es einfacher haben. 

Ausserdem habe ich ein schönes Beispiel für dich. 

Um halb sieben heißt auf kroatisch :u pola sedam. Also "u"für um,  pola heißt "halb " und sedam ist "sieben. Also genau wie im Deutschen. 

Antwort
von Herb3472, 24


Wieso sagt man bei 5:30 Uhr nicht halb fünf?

Man sagt auch in anderen Sprachen zu 5:30 nicht "halb fünf", sondern höchstens "half past five" oder ähnlich. Auch im Deutschen kann man statt "halb sechs" "fünf Uhr dreissig" oder "dreissig Minuten nach fünf" sagen.

Schwieriger ist für mich, dass die Viertelstunde nach und vor der vollen Stunde regional unterschiedlich benannt wird. "Viertel oder "viertel nach", viertel vor" oder dreiviertel".

Dadurch kommt es auch zwischen deutschen Muttersprachlern manchmal zu Missverständnissen.

Und die Zahlen von 13 bis 99 sagt verkehrt rum, als in anderen Sprachen.
Bei 57 würde man in anderen Sprachen fünfzigsieben sagen und nicht
fünfundsiebzig.

Das ist richtig, ist allerdings von 11 bis 19 auch in anderen Sprachen (Englisch, Französisch) ähnlich.




Antwort
von Rudolf36, 17

5 Uhr heißt doch: die 5. Stunde ist vergangen, voll, beendet. Somit beginnt jetzt die 6. Stunde. 

5:30 heißt: seit 5:00 sind 30 Min. vergangen, also 30 Min. der nächsten Stunde, der 6. Stunde. Die 6. Stunde ist zur Hälfte vergangen, es ist also "halbsechs".

5:45: manche sagen "dreiviertel 6", weil 3/4 der 6. Stunde vergangen sind, andere sagen: "viertel vor sechs".

Alles klar? Ist doch gar nicht so schwer.

Andere Länder zählen im Prinzip genauso. Allerdings kann ich immer noch nicht verstehen, dass es im Englischen ein "12 Uhr vormittags" und ein "12 Uhr nachmittags" gibt. 

Antwort
von Hardware02, 14

Das interessiert aber keinen, wie du das findest! Du wirst die Sprache nicht ändern, nur weil sie dir persönlich nicht gefällt.

Kommentar von Schischa3 ,

Es interessiert dich nicht, weil du noch nie eine Stunde verspätet wegen dem Deutsch warst.

Antwort
von kiniro, 11

Weil 5:30 Uhr nicht halb fünf ist.
Wenn dann halb sechs und das sagen viele Deutsche.

Du könntest auch 5 Uhr und 30 Minuten sagen.

Was die Zahlen anbelangt, wird im Japanischen die 13 so gesprochen:
10 + 3 (juusan)
Die 57 hört sich dann so an - 5x10+7 (gojuunana)
Also wie eine Rechenaufgabe.

Antwort
von brummitga, 28

das kann von Region zu Region unterschiedlich sein.

"fünf Uhr dreißig"; "halb sechs"; "fünf uhr fünfzehn" "viertel nach fünf"; "viertel vor halb sechs"

Die Geschmäcker sind halt verschieden.


Antwort
von kordely, 10

Mit halb fünf (4:30) ist Deutsch nicht einsam. Auf Ungarisch es ist analog fél öt (4:30).

Antwort
von iwolmis, 4

Aus Wiki: Bei der Bundeswehr bzw. in der NATO verwendet man das Date-Time-Group-Format. Bei dieser Schreibweise werden die Minuten direkt an die Stunden angeschlossen. Anstelle von 6:00 Uhr wird 0600 geschrieben (gesprochen „Null Sechshundert“), 0630 (für 6:30 Uhr) wird „Null Sechs Dreißig“ gesprochen. Wird die taktische Zeit mit einem Datum kombiniert, lautet die Schreibweise 010630Amar11 (06:30 Uhr am 1. März 2011) oder 131030Bjun11 (10:30 Uhr am 13. Juni 2011). Der Buchstabe „A“ steht in diesem Fall für die in Deutschland im Winterhalbjahr gültige Mitteleuropäische Zeit (MEZ), der Buchstabe „B“ für die Sommerzeit (MESZ). Wird ein „Z“ verwendet, steht dieses für die Koordinierte Weltzeit. Demzufolge wird in Deutschland in der Winterzeit +1 Stunde hinzugerechnet, in der Sommerzeit +2 Stunden(UTC). Das nennt sich im militärischen dann „ZuluZeit“. Die Monate werden wie im Englischen abgekürzt: jan, feb, mar, apr, may, jun, jul, aug, sep, oct, nov, dec. :-)

Antwort
von RudolfFischer, 5

Bei ungeplanten Sprachen ist es rein zufällig bestimmte Übereinkunft, wie sie irgendwelche Sachverhalte wie Uhrzeiten usw. ausdrücken. Ein Warum oder eine Sinnfrage ist deshalb nicht angebracht.

Antwort
von josef050153, 4

Weil es eben die deutsche Sprache ist. Sonst hätten Ausländer ja nichts, womit sie sich abplagen könnten.

Antwort
von Biberchen, 29

Wieso sagt man bei 5:30 Uhr nicht halb fünf? weil es schon halb Sechs ist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community