Frage von Blattmann, 54

Weshalb pumpt der Geschirrspüler nicht ab?

Hallo zusammen, ich habe ein "komisches" Problem, wo ich jetzt keine Lösung gefunden habe bis dato. Nach dem Umzug habe ich meinen Geschirrspüler angeschlossen, da der Abwasserschlauch zu kurz war, habe ich eine Verlängerung rangemacht. Nach dem ersten Spülgang habe ich gemerkt, dass er nicht abgepumpt hat.

Erst dachte ich, dass es an der Verlängerung liegt. Deshalb habe ich ihn rausgeholt, direkt vor das Spülbecken gestellt, Verlängerung abgezogen und direkt am Siphon ohne Verlängerung angeschlossen. Wieder das selbe Probleme.

Wenn ich den Abwasserschlauch aber in einen Eimer direkt daneben hänge, wird abgepumpt. Die Pumpe scheint also in Ordnung zu sein.

Weshalb funktioniert es denn nicht wenn er direkt am Siphon angeschlossen ist? Da hing auch schon vorher ein Geschirrspüler vor den alten Bewohnern dran.

Gruß und Danke, Marc

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HobbyTfz, 49

Hallo Blattmann

Am Anschluss des Siphons ist mit größter Wahrscheinlichkeit eine Blindabdeckung, die muss entfernt werden.

Gruß HobbyTfz

Kommentar von Blattmann ,

Danke sehr, das war die Lösung!

Kommentar von HobbyTfz ,

Danke für den Stern

Antwort
von Odenwald69, 54

anscheint ist der siphon verstopft ?  hast du mal 4 L wasser ins waschbecken geschüttet wie das abläuft ?  das muss schlagartig ablaufen ! und nicht langsam ...

mit einem gummipempel mal an den abfluss ran und zusätzlich danach....

1 L FLÜSSIGEN Rohreiniger rein kostet ca. 2 Euro und über nacht wirken lassen und dann mit kochedem wasser minium 2 L nachspühlen.

alternativ kann man auch ein 3-4 Tüten Backpulver und 1/2 Tasse  Essig nehmen den den ausguss aber mit einem feuchten lappen abdecken und 2 stunden wirklen lassen  dann mit kochedem wasser wieder nachspühlen wie oben...

Kommentar von Blattmann ,

Den Siphon habe ich jetzt abmontiert. Verstopft ist er nicht.

Kommentar von Odenwald69 ,

ggf sitzt der dreckt halt im abwasser rohr selbst , und oder auch...  die Abwasser pumpe in der SM hat nicht den erforderlichen druck, einfach mal schauen ob die verstopft / verkalkt ist und nicht mehr die "höhe schafft"....

Kommentar von Blattmann ,

Ok, dann prüfe ich das mal. Vielen Dank erstmal!

Antwort
von ROMAX, 50

Könnte es sein, dass die Pumpe Höhenunterschiede nicht bewältigt? D.h., sie pumpt zwar in den danebengestellten Eimer, nicht aber in den höherliegenden (?) Siphon? Wenn sie pumpt, hast Du den Eindruck, dass ordentlich Druck drauf ist? Kann es sein, dass bei einem bestimmten Winkel der Schlauch einen Knick bekommt und dadurch die Pumpleistung herabgesetzt wird?

Kommentar von Blattmann ,

Ich habe durchaus das Gefühl, dass sie ordentlich pumpt. Es hört sich nicht anders an wie in den letzten Jahren. Ich prüfe nochmals die Lage der Schläuche.

Antwort
von Senfglas123, 51

Wie hattest du den denn in deiner alten Wohnung angeschlossen?

Lief er da problemlos?

Kommentar von Blattmann ,

Ja, da lief er problemlos. Mit Ausnahme des Verlängerungsschlauch war alles gleich.

Kommentar von Senfglas123 ,

Wahrscheinlich ist Siphon wirklich verstopft.

Kommentar von Blattmann ,

Siphon habe ich abmontiert und geprüft. Der ist nicht verstopft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community