Weshalb muss die Pille immer etwa zur gleichen zeit eingenommen werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  • Ziel der regelmäßigen Pilleneinnahme ist ein konstanter Hormonspiegel im Blut. Nur der gewährleistet sicher, dass der Eisprung unterdrückt wird. Die Dosis der Pille und die Abbaugeschwindigkeit der Hormone im Körper ergeben eine gute Gleichgewichtslage, wenn die Pille alle 24 Stunden genommen wird.
  • Die Einnahme plus-minus zwei Stunden zählt dabei noch als genau richtig. Das hast du also richtig verstanden. Genauer muss es nicht sein.
  • Die Notfall-Regel "maximal 12 Stunden später" (also 36 Stunden nach der vorigen Pille) darf nur einmal in sieben Tagen genutzt werden, damit der Hormonspiegel nicht zu stark schwankt. Vor allem die Folgepille muss wieder zur üblichen Zeit eingenommen werden, also nach weiteren 12 Stunden. Diese Folgepille darf nicht zu spät genommen werden. Beachte vor allem, dass zweimal im Abstand von 36 Stunden die Wirkung der Pille aussetzt. Das reicht auf keinen Fall.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum einen ist es besser, sie regelmäßig zu nehmen, weil du sie dann nicht vergisst.

Solltest du sie nämlich innerhalb dieser Zeit vergessen, dann hast du ein Problem.

Zudem kann sich dein Körper auf die Stoffe der Pille gezielt konzentrieren. Außerdem hast du eine alle vier Wochen eine Pause drinnen, die Pillen sind da genau abgezählt.

Und der Wirkstoff in der Pille ist auf 24h gerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit die Pille ihre Wirkung nicht verliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

je mehr man mit der Zeit rumkaspert, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit,d ass man sie dann doch mal vergisst und sie somit nicht wirkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nachnehmen ist nur im Notfall so da du die Harmone immer zur selben Zeit einnimmst ist dein Körper quasi darauf vorbereitet und du hast immer 24 Stunden richtigen Schutz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung