Frage von stabiloboss25, 38

weshalb kann ich mich nicht mehr konzentrieren?

früher konnte ich mich stundenlang hinsetzen und für ein Thema für die schule lernen. heute kann ich mich nicht mehr konzentrieren, es ist jetzt unvorstellbar 3-4 h am stück zu lernen.

was kann ich machen?

Antwort
von EnniLP, 19

bei mir war das auch mal so und ich habe es so gemacht dass ich alles was mich ablenken könnte z.B. Handy Laptop Alben etc. einfach in ein anderes Zimmer getan hab und wenn du auf irgendwas bestimmtes z.B. Klausur lernst dann einfach Handy PC oder Konsolen oder so ein paar Tage nicht benutzen außer wenn wichtig

Antwort
von amyleny, 16

Hi vielleicht liegt es daran das du zwischendurch ein bisschen abgelenkt warst oder auch ein paar Tage nicht 3-4 h gelernt hast bzw.konzentriert warst dann kann es sein das dein Gehirn aus dem Rytmus gekommen ist.

Eine andere Möglichkeit ist das du unter stress oder Zeitdruck ,,leidest" LG amy 😼🐶

Antwort
von Stadtreinigung, 17

Ist ja auch nicht Sinn der Sache,verkürze die Zeit mal,dann klappt es

Antwort
von BlackDoor12, 20

Hallo mache Pausen zwischendurch 4 Stunden am Stück  lernen ist auch ziemlich viel.

Belohne dich mit Dingen die du später nach dem lernen machst so steigt auch deine Motivation.

Z.B. ins Schwimmbad gehen oder ins Kino.

Wenn man zuviel lernt ist man auch schnell überfordert und es strengt an.

Lerne jeden Tag mindestens eine Stunde das reicht.

Also Stück für Stück lernen und nicht alles aufeinmal mach dir einen Plan was du schon gut kannst und was nicht so gut.

Arbeite dan den Lernstoff wo du dir noch nicht so sicher bist, und wo du dir sicherer bist das läßt du erstmal außen vor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten