Frage von ka2rug, 37

Weshalb ist wahrheit etwas wichtiges?

Antwort
von LittleJulez, 24

Wahrheit und Ehrlichkeit sind wichtig, weil darauf Vertrauen beruht und Vertrauen ist die Basis für jegliche Art von Beziehung, ob Freundschaft, Vater-Sohn-Beziehung, Liebe etc. 

Antwort
von Panazee, 6

Im täglichen Miteinander ist es für alle wichtig die Wahrheit zu sagen. Wer oft lügt dem glaubt man irgendwann gar nichts mehr. Derjenige der lügt hat ein Problem, weil die Menschen in seinem Umfeld ihm nichts mehr glauben und er kein Vertrauen genießt. Die Menschen des Umfeldes haben ein Problem, weil sie bei demjenigen nie wissen, ob derjenige jetzt vielleicht doch die Wahrheit sagt und sie ihm diesmal Unrecht tun.

In manchen Punkten gibt es auch noch das Problem, dass "die Wahrheit" gar nicht wirklich existiert (oder es zumindest nicht beweisbar ist), sondern nur viele Ansichten zu einem Thema.

Antwort
von Nightythehawk, 11

Wenn niemand mehr die Wahrheit spricht, wem kannst du dann noch vertrauen?

Das Ende würde so aussehen das jeder Mensch nur noch seinen eigenen Zielen nachgeht (was leider schon größtenteils der Fall ist...).

Antwort
von TheFreakz, 7

Weil Lügen nichts bringen, Sie sowieso irgendwann rauskommen und einem Alles kaputt macht.

Willst Du angelogen werden, vor Allem von Menschen die Dir wichtig sind? Also ich nicht, und ich bin es leider geworden von meinen Eltern und werde es immer noch, seit 17 Jahren. Es ist schlimm für mich, nicht zu wissen ob Sie jetzt die Wahrheit erzählen oder es doch wieder nur gelogen ist.. Ich kann ihnen nicht mehr vertrauen.

Antwort
von Zumverzweifeln, 13

Weil sie unser Verhalten steuert

Antwort
von Fragwurst22, 4

damit lügen umso mehr Spass macht. 

Antwort
von Illuminaticus,

Wenn du die Wahrheit, also dich selbst erkennst, dann hast du keine Fragen mehr, dann bist du durch hier unten, nie mehr auf der Erde leben, endlich Ende mit dem Leiden, dem Wahnsinn und Schmerz.

Aber die meisten werden sie nicht erkennen durch die ganze Ablenkung im Aussen und so weiter leiden muessen.

Das Problem: Die Menschen wissen nicht, das sie nichts wissen.

Antwort
von MrDelock, 11

Gegenfrage:

Würdest du ständig angelogen werden wollen?

Antwort
von JustinBieber02, 7

Wer einmal lügt dem glaubt man nicht, wenn er auch die Wahrheit spricht.

Antwort
von Mignon4, 10

Gegenfrage: Möchtest du ständig von allen Menschen in deinem sozialen Umfeld angelogen werden??? Ich denke, nun hast du die Antwort auf deine Frage. So einfach ist das! :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten