Frage von HomerSimpson3, 74

Weshalb ist mein Kaninchen so aggressiv?

Hallo!

Wie ich schon in den Titel geschrieben habe, benimmt mein Kaninchen sich in lezter Zeit ziemlich aggressiv. Es hat eine Entzündung am Auge, deshalb muss ich es regelmäßig einsalben. Die lezten Drei Nächte war es so kalt, das er im Stall bleiben musste. Sonst hat er immer auf dem gesamten Balkon Auslauf. vor ein paar Monaten ist sein Partner gestorben und wir haben noch kein "Nachfolger". Als ich es gestern einsalben wollte, wehrte es sich und knurrte mich an.

Kann eines von den Dingen die Aggressivität begründen?

Vielen Dank im Vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 26

Hi HomerSimpson3,

ja, das Tier ist aus einem oder mehreren Gründen aggressiv:

  • Begonnen hat das sehr wahrscheinlich mit dem Verlust seines Partners und die daraus resultierende Einzelhaltung unter der er sehr leided! :`( Kaninchen sollten, da sie sehr soziale Rudeltiere sind wenn möglich niemals lange alleine sein! Mehrere Monate ist schon viel zu viel und kann Aggressivität hevorrufen, weil er unzufrieden und einsam ist....
  • Dann hat er zu wenig Auslauf, was ihn auch aggressiv machen kann da er sich nicht kaninchengerecht bewegen kann.
  • Dann ist das ständige verarzten Stress für ihn, weil er das nicht will und beim packen instinktiv in Todesangst versetzt wird. Das es nötig ist versteht er ja nicht. Sowas kann Aggressionen hervorrufen, verstärken oder angestaute Aggressionen hervorbringen.... Darum tritt das wohl erst jetzt auf; weil es einfach zu viele Negativpunkte sind die zu lange andauern und zu häufig sind.

Sobald die Haltung artgercht ist, also er wieder einen Partner/ Partnerin hat und zusammen mit ihr mind. 6qm dauerhaft bewohnen darf, und Du ihm die Salbe nicht mehr aufzwingen musst, wird sich diese Aggressivität legen ;) Es kann aber sein, das Du Dir sein Vertrauen zurückgewinnen musst...

Bedenke bitte:
wenn ein Kaninchen in Außenhaltung alleine lebt und das auch noch auf zu wenig Platz (der stall hat bestimmt keine mehrere qm), kann es sehr schnell krank werden und sogar erfrieren, weil er niemandem zum warmkuscheln hat und niemandem, der es zur Bewegung animiert...

Viele Grüße und Gute Besserung für den Kleinen ;)

Antwort
von Novocain, 41

Alles zusammen kann die "Aggressivität" (wegen einem Mal ist es ja nicht sofort aggressiv) begründen.

Auch wenn es kalt ist, bzw gerade dann, braucht dein Kaninchen den Auslauf um sich warm zu laufen. Wieviel Platz ist das denn genau?

Der Verlust seines Partners und die Einsamkeit kann natürlich auch zu aggressivem Verhalten führen. Bitte beeilt euch mit der Suche nach einem neuen Tier.
Vielleicht hast du dein Ninchen auch nur irgendwie eingeschüchtert, in eine Ecke gedrängt, hochgehoben oder ähnliches weshalb es sich gewehrt hat.

Erfülle seine Bedürfnisse und es wird sich bestimmt legen :)

Kommentar von HomerSimpson3 ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Heute ist es auch nicht mehr so kalt und er kann wieder Raus.

Antwort
von Cherry565, 19

Die aggression kann durchaus davon kommen, dass das kaninchen alleine ist. Hole ihm einen neuen partner😉

Antwort
von Milly112233, 14

Die Aggression ist vorhanden weil dein Kaninchen alleine ist. Kaninchen muss man mindestens zu zweit halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community