Frage von Arina555, 69

Weshalb hungern manche Frauen und verzichten auf alles um abzunehmen?

Das ist doch total ungesund und der falsche Weg, meine sich gesund zu ernähren ist ja in Ordnung aber ab und zu kann man sich doch auch mal was gönnen und wenn man sich dann noch bewegt muss man doch nicht hungern und auf alles verzichten. Dadurch entsteht doch hinterher nur ein Jojoeffekt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MoonRoseLupine, 24

Man sieht schneller Erfolge beim Abnehmen und fühlt sich super, weil man sich selbst kontrolliert, also sein Essverhalten unter Kontrolle hat, wenn nichts anderes klappt, fühlt sich stärker, wenn man es schafft nichts zu essen und ist umso stolzer, wenn man eine niedrige Zahl auf der Waage sieht.
Vor allem wird das durch Komplimente von Anderen verstärkt.
Mam fühlt sich schlecht wenn man sich doch dem Essen hingibt oder auch nur ein einziges mal ein Gramm zu viel isst und bestraft sich selbst mit einem strikten Essensentzug bzw. Einer drastischeren Kcal Kürzung

Ich hatte selbst Magersucht (man kommt nie völlig davon frei), deshalb kann ich das sagen... Sch*** Schönheitsideale! Heutzutage wirst du schon gemobbt, wenn du nicht in kleidergröße 36 passt -_-

Antwort
von satisfying, 18

Naja, ich bin zwar noch jung, trotzdem kann ich aus Erfahrung reden. Schuld daran ist meistens das heutige Schönheitsideal. Um jeden anderen zu gefallen, vergessen die meisten Frauen, leider Gottes, sich selber zu gefallen. Das mit der gesunden Ernährung und Sport geht den meisten zu langsam. Es fehlt die Geduld. Dass anfangs nur Muskeln abgebaut werden, wissen sie nicht oder wollen sie nicht wissen. Die Zahlen auf der Waage werden immer kleiner und dies motiviert weiterzumachen. So rutscht man langsam aber sicher in die Magersucht.
Außerdem gibt es noch die sogenannten Pro-Anas. Sie vergöttern die Magersucht(=Anorexia Nervosa=Ana)
und helfen sich gegenseitig sich auf ein ungesundes Gewicht zu hungern und das auf dem schlimmsten Weg. Mehr (junge) Mädchen werden da mitreingezogen, weil man nur paar Klicks braucht, um auf die Idee zu kommen seinen eigenen Körper zu zerstören.
Liebe Mädchen, Frauen, jungs, Männer:
You're perfect just the way you are.

MfG :D

Antwort
von Flizi24, 29

Angst davor zu dick zu werden, nicht dem heutigen "Schönheitsideal" das durch die Medien verbreitet wird zu entsprechen, Gemobbt zu werden,...

Antwort
von rosenstrauss, 21

viele (nicht nur frauen) denken halt, daß, wenn sie hungern, es schneller geht mit dem abnehmen

Kommentar von Arina555 ,

ja es mag zwar schneller gehen aber hinterher hat man die Kilos schnell wieder drauf wegen Jojoeffekt

Kommentar von rosenstrauss ,

das stimmt. leider!!

Antwort
von heide2012, 30

Diese Frage können dir egentlich nur die betroffenen Frauen beantworten. Alles andere ist reine Spekulation.

Antwort
von Ninimausi25, 15

Genau... weil Menschen ungeduldig sind und auch nicht immer die Schlausten.

Manche wissen auch einfach nicht wie abnehmen genau funktioniert.

Antwort
von DerDieDasDash, 16

Weil Menschen ungeduldig sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten