Frage von Jonnyboy501, 53

weshalb hab ich nur einen Zehntel der angegebenen Leistung TDA2030A?

Hi Forum ich habe schon ca 4mal über dieses Thema Gefragt und nun habe ich schon wieder ein Problem: ich habe mir die Variante mit den BD907 und 908 nachgebaut (nach Datasheet) und habe nur 4 statt angegebene 40 Watt. auf ner anderern Frage hat schonmal jemand gesagt wegen Symetrischen Netzteilen (soviel ich weiss z.B. +12V und -12V) da würde jedoch das Schema nicht mehr stimmen da es ja so eingezeichnet ist, dass das ganze Theater auf Masse läuft (seite sechs http://www.mikroshop.ch/pdf/tda2030a.pdf ). Und dazu wäre: Wo schliesse ich dann die masse von der Audioquelle an? ein paar Infos: Ich speise das ganze über das Basetech BT-305 Labornetzteil und habe mit 20 Volt eben die genanten 4Watt (230mA Stromaufnahme),

Antwort
von Modem1, 14

Bei einer Eingangsspannung von  NF.. Vss bei 1000 HZ das sind die Bedingungen im Datenblatt. Die Betriebsspannung natürlich auch sowie Lastwiderstand. Salopp ausgedrückt: Endverstärker benötigen eine entsprechende Eingangsspannung um auf ihre Verstärkung zu kommen.(Betriebspannung wurde schon erwähnt)

Antwort
von Halswirbelstrom, 33

Laut Datenblatt beträgt die Spannung U(ss) = ± 22V  entsprechend  Us = 44V.

Deine Schaltung wird mit wesentlich kleinerer Spannung betrieben. Das ergibt folglich auch eine wesentlich kleinere Ausgangsleistung.

LG 

Kommentar von Jonnyboy501 ,

Ja schon aber ich hatt die spannung auf nicht mal 30volt und der ic ging flötenkönnte es sein, dass das netzteil asymetrisch ist und es deshalb nicht ganz funktioniert

Kommentar von Halswirbelstrom ,

Schau Dir das Datenblatt noch einmal genau an. In der Betriebsart mit nur einer Spannung (Single Supply) sollte diese 18 Volt nicht überschreiten. Als Begründung muss man die Innenschaltung der IC kennen. 

LG

Antwort
von Adipaul, 9

Bei Single Supply Amplifier >laut Datenblatt 24-36Völt sind 10W-22Watt zu erwarten bei 4ohm Ausgang,  und 6Watt -16Watt bei 8ohm Ausgang, allerdings auch nur mit genügend Ansteuerung am Eingang.Dann wird der Aufgenommene Strom auch dementsprechend steigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community