Frage von agnive2, 26

Weshalb bleibt ein Hochofen Jahre lang ununterbrochen im Betrieb?

Frage steht oben....brauche eine kleine einfache Erklärung

Antwort
von Akka2323, 23

Dauert zu lange, ihn wieder hochzuheizen.

Antwort
von Wilhelmk, 26

Weil's funktioniert!

Unten kommt solange Roheisen raus, solange man oben Erz und Koks reinkippt, die irgendwie miteinander reagieren. Die Produkte lagern sich unten in Schichten an und können separat entnommen werden.

lg

Wilhelmk

Antwort
von HasemitNase, 22

Weil Zeit = Geld ist. Bei denn Mengen den der Ofen verarbeiten muss, lohnt es sich nicht. Diesen Ab- und Anzuschalten. Und es wäre zu teuer, den Ofen vom Kalten Zustand wieder komplett aufzuheizen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten