7 Antworten

"Manga" ist das japanische Wort für "Comic".
"Anime" ist die Abkürzung von "Animeshon", also das englische Wort "animation" in japanischer Aussprache. Ein unvollständiges Wort, aber die Japaner kürzen eben viel ab.

Viele Deutsche verwenden das Wort "Manga" für japanische Comics, andere bezeichnen auch Comics aus anderen Ländern als "Manga", was manchmal zu Streit führt, was ein "Manga ist und was nicht...
Dabei bezeichnen die Japaner alle Comics als "Manga".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Manga bezeichnet man eigt ausschließlich aus Japan stammende Comics. In Japan ist Manga jedoch nur der allgemeine Begriff für Comic.

Hier in Deutschland sind damit, wie schon gesagt, aus Japan stammende Comics gemeint. 

Manga haben ihren ganz eigenen Stil und unterscheiden sich damit von den Amerikanischen Comics. Typisch gelten bei Manga große Augen und bei Frauen/Mädchen deutliche Rundungen. Aber nicht jeder Manga Charakter sieht so aus. 

Genremäßig ist bei einem Manga alles mit dabei. Es geht von Romance über Komödie und Thriller zu Drama. 

Meinen eigenen Erfahrungen nach  sind in Manga wirklich tiefgründige Charaktere zu finden, genauso Anspruchsvolle Stories.

Anime sind i. d. R die animierten, daher auch der Name vom Englischem "Animation", also als Serie adaptierten Manga gemeint. Es gibt aber auch Anime die ohne Manga Vorlage produktiert werden auch gibt es richtige Animefilme. Z. B. "Das wandelnd Schloss", "Chihiros Reise ins Zauberland" und "Prinzessin Mononoke" von Hayao Miyasaki und seiner Animationsfirma "Studio Ghibli".



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hatsuto
03.03.2016, 22:52

Eigt? Die eigentliche Bedeutung von "Manga" ist die japanische, also alle Comics.
Ansonsten gibt es leider unterschiedliche Definitionen von "Manga" neben der eigentlichen Bedeutung.
Manche sagen, nur japanische Comics sind "Manga", manchmal werden auch koreanische oder chinesische Comics als "Manga" bezeichnet (was nicht falsch ist), oder auch andere Comics mit ähnlichem Stil.

0

Manga sind gezeichnete Geschichten Aus Japan, also Bücher - analog -
comics, thriller, dramen alles was das herz begehrt.

Anime sind sozusagen die Umsetzung dieser als Film oder Serie. Die gleiche Story, aber diesmal mit bewegten Bildern

.Es gibt auch animeserien die keiner Mangareihe zugrunde liegen aber es sind immer filme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anime sind Zeichentrickserien und Mangas sind so was wie Comics. Beides kommt aus Asien bzw. Japan. Google hätte dir das aber auch sagen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thinkfirst
04.03.2016, 21:10

Das ist die beste Antwort!
Kurz und knapp formuliert, aber bei Wikipedia sehr detailreich erklärt.

Hier wurden viele Antworten abgegeben die nicht ganz korrekt bzw vollständig sind bzw. es wurden einige Details falsch dargestellt.

0

Manga=japanische Comics

Anime=japanische Cartoons

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manga Ist eine Urspügnlich aus Japan kommende Comic Art. Man liest sie von Rechts nach Links und fangt von uns aus gesehen auf der Letzten Seite an. Mangas haben einen Etwas Anderen Stil als z.b. die Amerikanischen Comics wie Spiderman usw.

Anime Haben den gleichen Stil und die gleiche Art und sind teilweise die Serien zu den Mangas. Allerdings Kommen viele Mangas aus Japan und sind nicht in Deutschland zu kaufen. Auch wichtig ist, dass viele Animes nicht mit deutscher Audiospur aber meist mit deutschen Untertiteln verfügbar sind.

Schau dir mal Elfenlied an. es ist nicht besonders lang ist aber zum einstieg ganz gut. Wenn dir diese Art von Animes nicht gefällt keine sorge es gibt eigendlich welche für jeden Geschmack. Ich selber habe schon Hunderte Stunden Mit etlichen Animes verbracht. Es wird nie Langweilig, weil die Vielfalt so unglaublich groß ist.

Die meisten Animes kann man übrigens auf bs.to finden und ansehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Triforceguard
03.03.2016, 19:03

Tipp: schau dir NICHT Elfen Lied an. Ich halte es für das beste Mittel um alles und jeden (was nicht gerade ein pubertierender Junge ist) ein und alle mal von Animes zu vertreiben.

Wenn du eine Empfehlung für einen Erst-Anime haben willst: Sword Art Online. Ja, viele, einschließlich mir werden sagen, dass die Reihe viele Probleme hat, aber sie ist die beste Zusammenfassung von Animes im allgemeinen. Von jedem ein bisschen.

Wenn du gleich mit etwas gutem anfangen willst gibt es immer noch: Anohana, Clannad und Higurashi no naku koro ni. Das sind drei sehr verschiedene Serien, aber eine kurze Zusammenfassung zu finden ist so schwer wie den Namen in Google einzugeben.

[Flameshield? Check. Auch wenn ich für gesittete Argumentationen immer zu haben bin.]

0
Kommentar von Hatsuto
03.03.2016, 23:23

Die erfolgreichsten Comics kann man alle in Deutschland kaufen. Zwar auf deutsch, aber umso besser.

0

Was möchtest Du wissen?