Frage von AlexKrue, 40

Wertverlust durch zu lange Schadensregulierung?

Guten Tag, nach langen Streitigkeiten mit dem Versicherungsunternehmer D&G wurde mein Schaden nach 10 Monaten reguliert. Dies war nur durch die Schlichtungsstelle Ombudsmann möglich. Ich gehe davon aus das der Versicherungsunternehmer mein Schaden kategorisch ablehnte um seine Bilanzen zu verbessern. Ich musste mir wegen den langen Streitigkeiten selbst ein neues Handy abschaffen was sehe ärgerlich war. Nun ist im Vertrag davon die Rede das auch in meinem Fall 60% der Kaufsumme zurückerstattet werden kann falls die Reparatur nicht möglich ist oder sonstiges. Da ich nun ein neues Handy habe und ein Verkauf des reparierten Telefons nach 10 Monaten Unsinnvoll ist (Wegen des Wertverlustes in den 10 Monaten) ist nun die Frage ob ich D&G dazu verpflichten kann mir eine Summe auszuzahlen wegen des zusätzlich entstandenen wirtschaftlichen "Schadens" notfalls wieder auch über die Schlichtungsstelle?

Mfg

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Buerger41, 11

Es kommt auf die Schadenursache an.

Desweiteren, ob Sie dem Versicherer ein Verschulden bei der Regulierung nachweisen können. Das OLG Nürnberg hat einen Schaden, der durch eine verschleppte Regulierung entstanden ist, bejaht.

Sie Sie aber vorher, wie hoch die möglichen weiteren Verfahrenskosten sind.

Antwort
von Messkreisfehler, 33

Kurz und knapp: Nein

Kommentar von AlexKrue ,

Ok, weshalb nicht?

Kommentar von Messkreisfehler ,

Weils dafür keine Rechtsgrundlage gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community