Frage von RosaKlappstuhl, 41

Werte in Exel Tabelle speichern?

Ich möchte eine Bestelltabelle erstellen in der ich Werte von A1 bis E1 eingebe und möchte sie in der Tabelle speichern. Wenn ich wieder mal den Wert von Feld A1 eingebe sollen die restlichen Felder automatisch mit dem ergänzt werden was ich im Feld A1 eingespeichert habe.

Ich möchte dies aber in der ganzen Tabelle tun, sodass es passiert das ich den Wert von A1 auch mal auf Z1 eingebe und dennoch genau die richtigen Werte wieder geladen werden.

Ist dies mit Exel realisierbar oder bedarf es dafür andere Programme?

Danke

Antwort
von Funfroc, 18

Hallo,

damit du zumindest eine Antwort hast. Excel macht sehr viel möglich.

Da ich leider anhand deiner Schilderung nicht verstehe, was du genau vorhast bzw. was Excel genau machen soll, kann ich dir hier aber nicht helfen.

Aktuell würde ich annehmen, wenn du in A1 eine 1 eingibst, soll in B1, C1, D1 und E1 auch jeweils 1 stehen...

Dann wäre die Formel einfach: =A$1

Die Formel gibst du in B1 ein und kannst das dann nach unten kopieren.

Sollte das schon die Lösung sein, würde ich dir einen Excel-Grundkurs ans Herz legen, z.B.: http://www.excellernen.de/

LG, Chris

Kommentar von RosaKlappstuhl ,

Nein nicht wirklich.

Ich gebe folgendes ein.

A1= 12

B1= Apfel

C1= Kuchen

D1= Zucker

Das soll sich Exel für mich merken (einspeichern), auch wenn ich es aus den Zeilen lösche.

Wenn ich irgendwann wieder bei A1 oder auch auf A10 die Zahl "12" eingebe, sollen die Felder B-D automatisch mit den Daten aufgefüllt werden die ich eingegeben und gespeichert habe.

D.H.: Gebe ich in Feld A6 "12" ein sollen automatisch in dem Feld B6 "Apfel", im Feld C6 "Kuchen" und im Feld D6 "Zucker" erscheinen.

Ist dies mit Exel möglich?

Danke

Kommentar von Funfroc ,

Hallo,

nein, das wird nicht gehen.

Grundsätzlich: Wenn du etwas löscht, woher soll Excel wissen, was da stand. Das müsste ja auch nach dem Schließen und wieder Öffnen noch funktionieren.

Informationen woanders her zu ziehen ist aber kein Problem.

Lege im zweiten Tabellenblatt oder einer anderen Datei eine Liste an, mit allen Sachen, die vorkommen können.

Dann kannst du mit einem SVERWEIS die entsprechend dazugehörigen Einträge dazuziehen.

LG, Chris

Edit:

Um mein eigenes Nein zu wiederlegen. Es gibt einen Ansatz, der funktionieren könnte.

Wenn man einen entsprechenden Eintrag macht, kann man per VBA-Programmierung diesen in ein separates Tabellenblatt schrieben lassen.

Bei weiteren Einträgen wird geprüft, ob die Kennziffer in diesem schon vorhanden ist. Wenn nicht, wird es dort ergänzt. Wenn schon vorhanden, werden in deinem Arbeitsplatz die dazugehörigen Einträge gezogen.

Das wäre aber, zumindest für meine eigenen Ansprüche, ein ganz ordentlicher VBA-Code, den man nicht mal so einfach nebenbei macht.

Kommentar von f5f5f5 ,

@funfroc 👍🏽
Und woher nimmst du die Ruhe für das Erklären. Super.

Kommentar von RosaKlappstuhl ,

Habe eine Lösung gefunden. Ich notiere einfach alle Daten in einer externen Exel tabelle und schreibe dann auf die neue Tabelle mit dem Verweis des Pfades auf die andere tabelle. Und schon erscheinen alle Infos wenn ich die bestimmte zahl eingebe. 

Trotzdem Danke für deine Mühen ;)

Kommentar von Funfroc ,

Hallo,

verstehe ich jetzt nicht...

Genau das habe ich dir doch also Lösungsansatz gegeben in meinem zweiten Kommentar... separates Tabellenblatt (oder halt separate Datei) und dann Sverweis.

LG, Chris

Kommentar von RosaKlappstuhl ,

Gut dann habe ich das falsch verstanden. Aber es funktioniertund ich bin glücklich. Danke ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten