Frage von sabilli, 36

Wert steigt und sinkt ausschabung?

Ich hatte leichte schmierblutung ende januar, einen hcg Wert am 23.02. von 174U/l am 24.02. lag der Wert bei 194U/l am 26.02. dann nur auf 181U/l und nun wieder auf 200U/l . Ich soll laut Krankenhaus eine ausschabung morgen machen lassen.. ich finde es komisch da ich keinerlei schmerzen hab und eben etwas altes Blut. Könnte es nicht vielleicht sein das es abgegangen ist und ich erneut schwanger bin oder vllt eine zwillingschwangerschaft wo eins abgegangen ist?? Ich weiß nicht ob unbedingt eine OP notwendig ist. Die Ärzte wissen nicht genau ob es vielleicht eine Eileiterschwangerschaft ist, oder nur Gewebe.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Negreira, 16

Wenn die Ärzte eine Ausschabung für nötig halten, sollte sie auch gemacht werden. Allein von ein paar Blutwerten darauf zu schließen, daß sie nicht wissen, was sie tun, ist völlig daneben.

Antwort
von oppenriederhaus, 22

Bei einer Eileiterschwangerschaft hättest Du Schmerzen und bei Verdacht auf....... hätten Dich die Ärzte bereits auf die Notoperation vorbereitet.

Ob Abrasio oder nicht solltest Du bitte den Ärzten vor Ort überlassen,

Hier kennt niemand Deine Krankenakte und Rat von medizinischen Laien

ist eher nicht hilfreich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community