Frage von UmbertoStriker, 73

Wert eines Audi 100 1986 Vorfacelift?

Habe mir kürzlich einen Audi 100 2.2 Turbo zugelegt da er als oldtimer zugelassen werden kann sagen viele dass dieses Modell (Vorfacelift) sehr selten sein sollte und ich letztendlich wissen möchte wie viel er wert ist

  • sehr kleine roststellen ( 2-3) ca 1 cm groß-schiebedach, servolenkung, abs, veloursitzte sehr gut gepflegt, innenraum auch sehr gut -gepflegt, motor läuft auch einwandfrei, bordcomputer, turbo -121 kw = 165 ps-limousine

habe bereits auf einigen prüfseiten die daten eingegeben und große unterschiedliche preisschätzungen erhalten ( 2500 - 6000)

Eine kleine roststelle ist an der heckstoßstange leicht angerostet die andere ist auf dem dach ebenfalls angerostet ansonsten konnte ich kein weiteren rost feststellen.

Momentan startet der motor nicht wenn er warm ist z. b. kurz an der tankstelle getankt und weiterfahren ( reparatur wird momentan durchgeführt)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 54

Wenn du dir den kürzlich zugelegt hast, weisst du doch, was du bezahlt hast?

Auf dem Foto sieht man einen erheblichen Frontschaden. Die gesamte Front scheint irgendwie schief zu sein: Der vordere Abschluss der Motorhaube sieht rechts und links unterschiedlich aus, das Spaltmaß zu den Kotflügeln stimmt nicht. Der rechte Scheinwerfer sitzt am Blinker tiefer drin als der linke, die Stoßstange ist unterhalb des Kühlergrills eingedrückt, der linke Nebelscheindwerder sitzt nochmal ein Stück tiefer drin als die ohnehin schiefe Stoßstange.

Das gibt einen mächtigen Punktabzug.

Wo die Roststellen sitzen, verrätst du nicht. Ebenso wenig, ob es von innen durchgerostet ist (was dann keine 'kleinen' Roststellen mehr wären).

Kurzum: Aufgrund deiner anscheinend mit einer rose Sonnenbrille gemachten Zustandsbeschreibung lässt sich der Wert dieses Autos nicht bestimmen.

Ich will dir das nicht schlecht reden, aber die Karosseriemängel, die du anscheinend nicht gesehen hast, lassen befürchten, dass es sich um ein verunfalltes und schlecht hergerichtetes Bastlerauto handelt.

Kommentar von AnyBody345 ,

meinst echt? Ich glaube das täuscht weil die Fotografie etwas miserabel ist. Wenn nicht hast du echt gute Augen.

Kommentar von ronnyarmin ,

Was heisst gute Augen? Ich habe mir halt das Foto angeschaut. Zumindest die beschädigte Stoßstange mit der schiefen Chromleiste und dem fehlenden Übergangsstück ist offensichtlich.

Kommentar von lanlan0000 ,

denke auch aufgrund der Fotos das der Wagen einen Unfall hatte. Aber das Foto kann auch täuschen. Wo sind denn die roststellen? Sollte eigentlich bei einer vollverzinkten Karosserie nicht passieren. Ist es ein quattro? km-Stand?

Kommentar von Fraganti ,

Gib mal "Audi Typ 44 Rost" in die google Bildersuche ein.

Kommentar von UmbertoStriker ,

normaler frontler 240 000 km

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 22

Hallo!

Erstmal, willkommen beim Audi Typ 44 --------> hatte ich auch einige Zeit, war 'nen prima Auto mit klasse Fahreigenschaften und enormem Platzangebot.. und hochzuverlässig. Ich hatte den von Baujahr 1989.

Rost ist beim Typ 44 der ab 1985 Vollverzinkt ist eigentlich kaum anzutreffen.. allerdings leidet die Zinkschicht mit den Jahren auch & nach 30 Jahren kann es sein, dass der Gammel vortritt. Da würde ich mir nix drauf einbilden. Die Zeiten in denen Audi 80 und Audi 100 nur nach Pfuschreparaturen von Unfällen rosteten sind vorbei! Außerdem haben die Dinger tatsächlich einige Rostnester, um die man sich kümmern sollte, wenn man sich sowas zulegt.

Grundsätzlich gilt bei solchen Youngtimern: Der Markt bestimmt den Preis. Es mag sein, dass so 'nen Audi 100 vllt. 6000 Euro wert sein KÖNNTE aber da musste erstmal einen finden der das bezahlen würde^^ ich würde sagen, dass das Auto reell bei i.was um die 3000 Euro ausgeschrieben werden kann mit Verhandlungsbasis & man zufrieden sein soll, kriegt man 2200 dafür. Ohne gültigen TÜV & mit Reparaturbedarf geht sowas aber völlig in Richtung Restaurations-/Schlacht- oder Bastlerauto für maximal 1500 Euro wenn überhaupt. Sorry!

Warum ist das so? Der Typ 44 ist noch zu alltäglich & zu häufig zu sehen um als Klassiker akzeptiert zu werden --------> wie so viele Autos seiner Zeit. Oder: Er sieht zu "modern" aus, um als Klassiker zu gelten.

Außerdem sieht das Auto hier tatsächlich nach einem Frontschaden aus, der mehr schlecht als recht behoben wurde. Sowas gibt auch kräftigen Preisabzug.

Antwort
von AnyBody345, 49

Geh mal von 3500+ aus . Wert steigend. Solche Autos sind eine prima Wertanlage. Zu deinem Fahrzeug: Ein C3 VFL mit Turbo, ist und wird eine Rarität!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten