Frage von Error101, 23

Werkstudentenjobs?

Ich bin Student und arbeite derzeit als Kellner. Würde aber gerne in diesem Laden als Werkstudent arbeiten. Was ändert sich für mich? Ich will mehr als 450 Euro im Monat verdienen aber halt keine steuern zahlen. Flieg ich aus der Familienkrankenversicherung raus? Im Finanzamt scheinen alle zu dumm sein um solche Standard fragen beantworten zu können...könnt ihr mir weiter helfen?

Antwort
von muschmuschiii, 15

Als Student sollte dir "Google" ein Begriff sein!

https://de.wikipedia.org/wiki/Werkstudent

Als Werkstudent wird bezeichnet, wer unter 20 Stunden in einem Job tätig ist, der einen Bezug zur studierten Fachrichtung aufweist. Diese Frage kannst nur du beantworten ..... ich kenne kein Studienfach, bei dem man als "Kellner" etwas dazu lernen kann.

Nur in den Semesterferien kannst du beliebig viele Stunden in einem beliebigen Job arbeiten.

Kommentar von Error101 ,

heisst es dann in dem semesterferien darf ich so viel arbeiten wie ich will ohne steuern zahlen zu müssen?

Kommentar von muschmuschiii ,

natürlich nicht! Wie kommst du darauf?

Antwort
von kevin1905, 9

Flieg ich aus der Familienkrankenversicherung raus?

Wenn du mehr als 450,- € im Monat verdienst, natürlich.

Im Finanzamt scheinen alle zu dumm sein um solche Standard fragen beantworten zu können

Sozialversicherungsrechtliche Fragen zu beantworten ist nicht Aufgabe des Finanzamts.

Mal nach Werkstudent gegooglet?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community