Frage von odsepods, 67

Werkstudent am Tag + Minijob Nachts + Kindergeld = geht das?

Hallo zusammen,

ich werden bald eine Werkstudentenstelle annehmen zusätzlich zu meinem Minijob mit folgendem Zeitaufwand:

Werstundent: 18-20 Std. pro Woche tagsüber. Minijob: ca 8-10 Stunden pro Woche aber in schichten von ca. 22 Uhr-6 Uhr Nachts.

Kann ich mich hier von den Sozialbeiträgen befreien lassen und bleibt das Kindergeld?

Im Voraus vielen Dank

Antwort
von WetWilly, 60

Zu Deinen Fragen: Nein und Nein.

Antwort
von Hideaway, 29

Beide Fragen sind mit nein zu beantworten. Es wirft sich auch die Frage auf, wie du bei solchem Zeiteinsatz überhaupt noch deinen Verpflichtungen aus dem Studium nachkommen willst.

Kommentar von odsepods ,

Die Nachtschichten sind reine "Schlafarbeiten", ich habe ein Bett und kann i.d.R. von 22 Uhr bis 6 Uhr schlafen, alle 20 Schichten muss ich mal 20 min aufstehen. Daher ist dies gut zu schaffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community