Frage von Retch, 51

Werkstatt hat KFZ Steckdose verpolt, Geräte kaputt. Muss die Werkstatt haften?

Guten Abend, ich habe bei meinem Auto eine zusätzliche KFZ Steckdose einbauen lassen (Autohaus wo gekauft). Die Typen haben die Steckdose falsch gepolt und deshalb sind zwei Adapter kaputt gegangen. Muss die Werkstatt diese Adapter ersetzen?

Antwort
von kevin1905, 25

Aye!

§ 823 BGB.

Kommentar von Retch ,

Danke

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 10

Man sollte vorher selber prüfen ob die Polung stimmt sonst wird Eigenverschulden angenommen den man steckt da nicht einfach was rein wen es neu eingebaut wurde den so was kann doch jeder selbst eine 12 Steckdose einbauen dazu braucht es keine Werkstatt  es sei man hat zwei linke Hände und macht zwei Adapter nacheinander rein wo sie durchbrennen das nennt man Eigenverschulden einer hätte gereicht und da wird auch nur max 1 ersetzt . Den der zweite war völlig unnötig nutzen wen der erste hinüber ist . 

Antwort
von huldave, 33

Das müssen sie

Antwort
von Almalexian, 33

Ja, muss sie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten