Frage von AnGiKmk, 92

Werdende Mütter und Mütter!?

Hey ihr lieben.. ist mir ziemlich unangenehm das hier zu fragen, bitte keine dummen Kommentare ! Ich und mein Freund wünschen uns ein Kind da wir bald heiraten werden... :) um unser Glück komplett zu machen, habe ich letzten Monat die Pille abgesetzt. Mit der pille habe ich natürlich regelmäßig meine Tage bekommen (Zyklus 28 Tage) der erste Tag meiner letzten Menstruation war am 25. November das heißt ich müsste ca am 10 Dezember meinen Eisprung gehabt haben, bei dem wir natürlich fleißig geübt haben. Nunja, diesen Monat hat mich die rote Pest die schon vor 5 Tagen eintreten sollte, verschont. Leider waren 3 Teste bis jetzt negativ und ich weiß mir selber keinen Rat mehr, da mein Frauenarzt bis Januar im Urlaub ist. Spezielle Symptome habe ich nicht, ausser das meine Regel ausbleibt und meine Brüste beim drücken wehtun(adern deutlich sichtbar) & unterleibsschmerzen /häufiges Wasserlassen & Ausfluss. Habe auch gelesen, dass bei manchen der test trotz Schwangerschaft noch länger negativ war?! Meint ihr es könnte im ersten Übungszyklus trotzdem geklappt haben? Ich warte auf eure Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BlackRose10897, 43

Alles kann, nichts muss. Hier kann natürlich keiner Deinen HCG-Wert sehen und so auch keine Klarheit bringen, daher werden Dir die Antworten deine Anspannung nicht nehmen können.

Die Symptome die Du beschreibst, können auf eine Schwangerschaft hindeuten. Du kannst sie Dir aber auch auf Grund Deiner Kinderwunsches auch einreden, weil du vermehrt darauf achtest, ob es Symptome gibt. Sie können auch mit der Hormonumstellung durch das Absetzen der Pille im Zusammenhang stehen. Klarheit bringt Dir nur der Arzt. Aber bitte steigere Dich nicht zu sehr rein und sei geduldig mit Dir selbst. Alles andere schadet nur Deinem Wohlbefinden und zu viel Druck kann auch dazu führen, dass es erst recht nicht klappen will. 

Achte auf Dich, ernähre dich gesund und genieße das "Training" ;-)

Ich drücke Dir die Daumen, dass es geklappt hat oder dass es so schnell wie möglich klappt. Alles Gute.

Antwort
von MaraMiez, 29

Nach Absetzen der Pille kann es theoretisch innerhalb von wenigen Tagen zu einem Eisprung kommen, oder aber auch Wochen oder Monate dauern.

An Eisprungkalendern brauchst du dich nicht orientieren, denn bevor du nicht weißt, wann dein natürlicher Zyklus wieder einsetzt und wie lang er dann ist, können diese Eisprungkalender nicht helfen (und selbst dann sind sie sehr unsicher). Ich kenne genügend Frauen, die nach längerer hormoneller Verhütung, die den Eisprung verhindern sollte, bis zu zwei Jahre gebraucht haben, um wieder einen regelmäßigen Zyklus zu bekommen.

Für gewöhnlich braucht es 3-4 Monate, bis es zu einer Schwangerschaft kommt, wenn vorher nicht hormonell verhütet wurde. Ich persönlich kenne niemanden, bei dem es im ersten Übungszyklus (ohne hormonelle Verhütung vorher) geklappt hat, mich eingeschlossen. Das Warten ist nervig, ich weiß, aber normal. Teste bitte auch nicht jedes Mal so früh und oft wie möglich, davon wirst du nur blöde.

Mach dich also nicht verrückt. Hab Sex, wenn du es willst und nur, weil es Spaß macht. Stell den Kinderwunsch in den Hintergrund und sieh eine Schwangerschaft als netten Nebeneffekt. Richte dich nicht nach einem Kalender usw. denn Stress ist Kontraproduktiv.

Erst nach einem Jahr solltest du Rat beim Frauenarzt suchen.


Antwort
von Repwf, 40

Das kann auch eine schnöde hormonschwankung sein! Nach dem absetzen der Pille kann es bis zu einem Jahr dauern bis sich alles normalisiert hat!

Ps: einfacher ist es erst zu heiraten! So Sorgerecht etc... 

Antwort
von Mulleschnulle, 40

Ich denke schon dass es geklappt hat :) wenn deine Brüste beim drücken weh tun, du unterleibschmerzen hast und deine Blutung ausbleibt denke ich schon das es geklappt hat :) das mit den Brüsten ist schön ein Anzeichen dafür. Aber gibt es kein Vertreter für deinen Frauenarzt? Oder gehe zu einen anderen un dich dort mal untersuchen zu lassen und ein Ultraschallbild machen zu lassen ;)

LG.

Kommentar von Repwf ,

Sorry, aber wenn die Brüste ein sicheres Zeichen sind, dann bin ich alle 4 Wochen sicher schwanger! Und das schon seit rund 25 Jahren ;-) 

Kommentar von AnGiKmk ,

Leider keine Vertretung :( muss dann Geduld haben . Danke dir :)

Kommentar von Mulleschnulle ,

Oh okay :) Ja, dann musst du wohl wirklich Geduld haben und abwarten. Aber ist ja auch bei jeden Menschen anders von den Anzeichen einer Schwangerschaft :) Oh, das ist doof. Doch ich wünsche dir viel Glück und Erfolg :) Gerne :)

Antwort
von Sarahlilalu, 20

Mit Glück ja. Kann aber auch sein das du dich stresst und die Periode ein paar Tage später eintritt. Warte noch ein paar Tage und mache einen Frühtest 10 HcG.
Habe ich auch gemacht und nach 13 Tagen beim gewollt ungeschützten Verkehr war er positiv :). Drück dir die Daumen.

Antwort
von eostre, 42

Chance ist immer 50%, was soll dir hier jemand sagen können? Du wirst abwarten müssen, so schwer das auch ist. Der Alkohol an Silvester kannst du ja vorsichtshalber trotzdem weglassen.

Kommentar von AnGiKmk ,

Dann muss ich wohl geduldig sein :) trinken tuh ich ja Gottseidank sowieso nicht :p

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten