Frage von Lollypopunicorn, 88

Werden Zähne weißer mit häufigerem putzen?

Hey also ich hab laut der Zahnärztin perfekte Zähne obwohl ich sie nur einmal täglich putze. Ich finde sie allerdings noch nicht weiß genug und hab überlegt sie 2-3 mal täglich zu putzen wie es ja auch empfohlen wird. Werden meine Zähne mit häufigerem putzen weißer?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Shiranam, 48

Wahrscheinlich nicht.

Es liegt wohl eher daran, was Du so trinkst (Tee, Kaffee)

Ein strahlendes Rein-Weiß ist übrigens keine natürliche Zahnfärbung

Kommentar von Lollypopunicorn ,

Ich trinke nur Wasser ohne Kohlensäure und lebe sehr gesund :)

Kommentar von Shiranam ,

Naja, ich kann jetzt nicht sagen, das Tee ungesund wäre...Macht aber halt gelbere Zähne.

Dir kann ich dann leider keinen Tipp geben. Nur: Fang nicht an zu bleichen, egal wie. Das wäre ungesund und greift die Zähne an.

Antwort
von helfertantchen, 36

Solange du nicht übermäßig viel Kaffee trinkst, rauchst oder sonstiges, werden deine Zähne weiß bleiben, wenn du sie oft putzt und sich kein Zahnstein bildet

Kommentar von Lollypopunicorn ,

Ich rauche nicht und trinken auch keinen Kaffee :)

Antwort
von Olga1970, 37

Hey :) Weißer werden deine Zähne davon nicht, du putzt lediglich die Beläge weg, aber die Zahnfarbe bleibt trotzdem. Du kannst deine Zahnärztin ja mal auf eine professionelle Zahnreinigung ansprechen, denn die Zähne werden dabei mit Hochdruck gereinigt, dadurch werden sie auch ein wenig heller, oder ein Bleaching. Und mind. 2x täglich putzen wäre schon gut. 

Antwort
von Nicki222, 41

Nein zweimal täglich ist optimal, nur bei Bedarf dreimal. Bitte nimm keine "weissmacher" zahn creme,  die Zähne werden durch solches nicht weißer   sondern das gegenteil entsteht. Der Schmelz wird mehr abgetragen und somit erscheinen sie ehr gelblicher, weil die Schicht nach den Schmelz gelblich ist.

Sei froh das du gesunde Zähne hast und mal ehrlich , wer will schon so ein makelloses künstlches Hollywoodlächeln haben, das ist gruselig 

Kommentar von Else53 ,

sehe ich auch so, besser gesund und gelb als weiß und kaputt. Gesund ist es für die Zähne nicht, künstlich mit Weissmachern, etc. aufzuhellen. 

Antwort
von Ninalisa04, 23

Ich verwende black brilliant das ist gleichzeitig eine Zahnpasta und ein zahnaufheller
Hat sehr gut bei mir geklappt
Gibts bei Rossmann und DM
LG Nina

Kommentar von Else53 ,

..

Antwort
von Aslanxx, 39

Mit 3 mal Zähne putzen schadest du bloß deinem Zahnschmelz. Morgens und Abends reicht. Probier es halt mal aus.

Kommentar von mariontheresa ,

Optimal ist Putzen nach jeder Mahlzeit. Wenn das nicht möglich ist geht auch zuckerfreier Kaugummi für 10 Minuten 

Kommentar von Aslanxx ,

Man putzt seine Zähne nur 3 mal wenn man einfach nur aus dem Maul stinkt. Jeder andere normale Mensch hat nur 2 mal nötig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community